In welchen Getreidesorten ist Gluten enthalten? Aus welchen Pflanzen wird die Stärke in Chips gewonnen, ausschließlich aus Getreide?

6 Antworten

Gluten ist in allen Getreide Sorten

LG
Pseudo Getreide die Quinoa, hirse etc gehen

Hafer ist zwar Getreide aber dieser enthält kein gluten ist aber durch die Verarbeitung kontaminiert und sollte daher nur als extra glutenfrei deklariert verwendet werden.

Wenn auf der Zutatenliste nur Stärke steht ist es erlaubt da Allergene gekennzeichnet werden müssen. (Diese Stärke ist dann aus meist aus Mais, Reis oder kartoffeln)

Weitere Infos findest du auf der Seite der dzg und in der Facebook Gruppe zöliakie Austausch

Ich frage mich, warum du verzichten sollst?

Wenn du eine echte Zöliakie hast - ok.

Wenn nur der Verdacht besteht, macht es keinen Sinn. Eine Zöliakie lässt sich nur per Magenspiegelung mit anschließender Dünndarmbiopsie feststellen und zwar NUR, wenn man vorher glutenhaltig gegessen hat.

Wenn es keine Zöliakie ist, ist es bei dir nicht sooooooo wichtig, jede Spur von Gluten wegzulassen. Dann könntest du eigentlich auch normalen Hafer essen, wenn du nicht extrem empfindlich reagierst.

Die anderen haben ja schon geschrieben, dass Hafer eigentlich glutenfrei wäre, jedoch verunreinigt sein kann.

Bei Chips musst du halt immer gut lesen, was drin ist. Es sollte auch die durchgestrichene Ähre drauf sein, wie hier:

https://www.funny-frisch.de/produkte/chipsfrisch/ungarisch.html

Fakt ist: in Weizen, Roggen, Dinkel, Grünkern, Gerste (Bier!!) ist Gluten enthalten.

Außerdem noch in Kamut und Urkorn.

Reis, Mais, Buchweizen, Amaranth, Quinoa und Hirse sind glutenfrei.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Gluten ist in den folgenden Getreidearten enthalten:

  • Dinkel
  • Weizen
  • Kamut
  • Emmer
  • Einkorn
  • Hartweizen
  • Roggen
  • Gerste

In Hafer können geringe Mengen Gluten enthalten sein wenn auf der Ackerfläche zuvor ein glutenhaltiges Getreide angebaut wurde. Im Handel ist jedoch glutenfreier Hafer erhältlich. Da steht dann auf der Packung explizit "glutenfrei" drauf. Von der Marke Kölln gibt es z.B. glutenfreie Haferflocken in extra Verpackungen.

Deine zweite Frage kann ich leider nicht beantworten.

Was möchtest Du wissen?