In welchen Fällen muss ich als Mieter Nachmieter suchen?

7 Antworten

Nur mal so als Tipp: wenn ich umgezogen bin, habe ich immer selbst Nachmieter gesucht weil ich dann die Termine selbst bestimmen kann und mich nicht auf "Dienstag ab 19 Uhr usw" einlassen musste. Ist im Endeffekt viel entspannter - fand ich jedenfalls. Die übriggebliebenen Interessenten haben sich dann mit dem Vermieter in Verbindung gesetzt und er hat entschieden.

mußt du gar nicht, es sei du du willst die Kündigungsfrist von 3 Monaten nicht einhalten. Dann kannst du Nahcmieter suchen, auf die sich der Vermieter aber nicht einlassen muß

Namaste Einen Nachmieter brauchst du gar nicht suchen. Du mußt dann nur bis zum ablauf deiner Mietzeit die Miete zahlen, es sei denn, dein Vermeiter har vorher selber einen Mieter gefunden.

Nachmieter will nicht zahlen was tun?

Wir haben einen nachmieter für unsere Wohnung gefunden dieser war bereit die Küche abzukaufen. Ich hab ein Angebot gemacht er hat den Preis etwas gesenkt und ich habe mich einverstanden erklärt daraufhin hat er auch nochmal sein ok gegeben also ist über Facebook Messenger ein Kaufvertrag entstanden. Ich hab ihn nun seit Samstag ganz freundlich versucht zu erreichen er war ständig online sah es aber nicht für nötig meine Nachrichten zu beantworten irgendwann hat er mich dann blockiert, bei WhatsApp Facebook und bei der Anrufeinstellung. Nun wir werden jetzt die nächsten 7 Jahre Nachbarn sein und mir steht die Wut auf ihn bis zum Hals. Was soll ich jetzt tun? Der Preis für die Küche war 1350 das ist nicht gerade eine kleine Summe.

...zur Frage

Wohnungskündigung zum 31.07. Darf man dann noch bis zum 01.08. In der Wohnung bleiben?

Hey ihr lieben, folgendes ich habe Ende Mai eine Wohnungsanzeige in der Zeitung gesehen, dass die Wohnung die ich auch jetzt bekommen habe zum 01.08.2015 frei ist. Danach haben mein Verlobter und ich uns gerichtet. Nachdem wir die mündliche Zusage für die Wohnung hatten und mehrmals vom Vermieter nachgefragt wurde ob es auch sicher sei, dass wir am 01.08. einziehen können haben wir unsere Wohnungen zum 31.07.2015 gekündigt. Jetzt war ich heute bei den aktuellen Mieter und habe mal nachgefragt wann genau sie ausziehen, da man ja auch planen muss wegen Umzug usw. Dort wurde mir dann gesagt, dass sie am 31.07. erst anfangen würden zu packen und am 01.08. Ausziehen würden. Das heißt mein Verlobter und ich könnten erst zum 02.08. Einziehen. Aber da wir ja unsere Wohnungen zum 31.7 gekündigt haben ist das ein Problem. Die aktuellen Mieter wollten wohl erst Mitte Juli ausziehen darauf hin hat der Vermieter die Wohnung zum 01.08 einzugsbereit gemacht. Und jetzt wollen sie Anfang August rein. Rein theoretisch haben wir das Recht in der Nacht vom 31.07 auf den 01.08 in der Wohnung zu sein. Die jetzigen Mieter haben schließlich zum 31.07 gekündigt. Kennt sich damit jemand aus??!! Vielen dank für eure Antworten :-)

...zur Frage

darf ich als aktueller mieter eine selbstauskunft an nachmieter austeilen?

hallo und einen schönen sonntag vormittag,

ich hoffe das sich einige leute finden werden die vielleicht schon einmal in einer ähnlichenn situation waren - oder sich einfach auskennen.

wir haben von unserem vermieter die zusage bekommen, uns um einen nachmieter zu kümmern. allerdings hat er uns keine angaben dazu gemacht, wie wir die nachmieter an ihn präsentieren sollten.

wir haben zum beispiel keine selbstauskunftsformulare bekommen, welche wir an den vermieter weiterleiten könnten.

meine vorstellung währe die, das ich nun ein selbstauskunftsformular vorbereite (ähnlich welchen, die man von maklern bekommt) und dieses den nachmieter-interessenten zum ausfüllen gebe. danach würde ich diesen formulare an meinen momentanen vermieter senden.

nun frage ich mich aber, ob ich als privatperson das recht habe, potetielle nachmieter nach ihrem netto-einkommen, bzw. arbeitsplatz zu fragen - darf ich das oder darf das nur der vermieter?

ebenfalls haben wir noch eine schöne einbauküche in der wohnung für die wir gerne einen fairen abstand nehmen würden - wenn sich der nachmieter bereit erklärt diese küche zu übernehmen müsste ich dies schriftlich vereinbaren? nicht, das sich der nachmieter später nicht mehr an die "übernahme der küche" erinnern kann ....

wir suchen einen nachmieter, damit wir früher aus dem mietvertrag herauskommen - unserem mieter ist es egal ob wir früher herauskommen - hauptsache er bekommt sein geld - aber er stellt uns frei einen nachmieter zu stellen.

wenn wir mit dem nachmieter den folgenden monat als einzugsdatum besprechen - und er aber später mit dem vermieter einen späteren zeitpunkt ausmacht - habe ich dann als nachmieter noch irgendwelche rechte?

diese frage stelle ich da bekannte einen nachmieter ab april gesucht haben - der nachmieter zusagte und später aber zum vermieter sagte er könne erst ab mai. da es dem vermieter egal war wer ab wann miete zahlt mussten die mieter noch einen monat länger miete zahlen -

wäre es vielleicht doch sinnvoller einen makler einzustellen der sich mit solchen sachen auskennt??

würde mich sehr über antworten freuen, vielen dank!

...zur Frage

Wie viele Nachmieter muss ich meinem Mieter vorstellen?

...zur Frage

Darf man in einem unbefristetem Mietvertrag eine Mindestfrist setzen?

Hallo, ich habe eine Frage und zwar habe ich einen Mietvertrag, der besagt, dass ich in der Wohnung so lange wohnen darf wie ich möchte. Doch hat die Vermieterin dazu geschrieben, dass ich mindestens ein Jahr darin wohnen muss, also nicht vor diesem Jahr ausziehen darf. Heißt also ich habe einen unbefristeten Vertrag (ich darf ja länger als das Jahr darin wohnen, wenn ich das möchte, ohne einen neuen Vertrag unterschreiben zu müssen.) mit einer Frist (ich darf nicht vor diesem Jahr ausziehen). Abgemacht habe ich jetzt zusätzlich, dass ich, falls ich vor dem Ende diesen ersten Jahres ausziehen möchte einen Nachmieter finden muss. Wäre lieb, wenn ihr mir sinnvollen Rat geben könntet! Grüße, lululula

...zur Frage

Nachmieter nach mündlicher Vereinbarung mit Vermieter abgesprungen?

Hallo zusammen, ich wohne zurzeit zur Miete in einer Wohnung. Diese ist schon gekündigt und mit dem Vermieter wurde besprochen das ich ein Nachmieter suchen kann. Dieser ist auch gefunden und der Vermieter und die neuen Mieter haben sich darauf geeinigt, dass sie zum 1.11. einzieht. (es gibt auch ein Nachmieter Formular, wo dass alles drauf steht und von den potentiellen neuen Mieter unterschrieben). Jetzt haben mich die vermeintlich neuen Mieter darüber informiert, dass sie die Wohnung doch nicht wollen. Können die so einfach von einer mündlichen Zusage gegenüber den Vermieter und mir zurücktreten?

Danke für eure Hilfe



...zur Frage

Was möchtest Du wissen?