In welchen fächern muss ich gut sein, um ein Studium in Sozialpädagogik anzufangen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist natürlich an jeder FH anders. Bei uns war es vorallem sehr viel Recht. Psychologie, Soziologie, Pädagogik sind auch stark vertreten und vorallem in Deutsch solltest du gut sein, da sehr viel Semesterarbeiten auf dich zukommen. Orga und BWL-Ähnliche Fächer sind auch vertreten. Wobei es da weniger um Rechnen und Kalkulieren geht sondern eher um Abläufe und Strukturen in sozialen Einrichtungen und Führungsqualitäten.

Wirklich brauchen keine. Also es gibt keine bestimmten Fächer die man zwingend gehabt haben muss (wie Pädagogik oder Psychologie etc.) Alle Fächer zusammen sollten idealerweise auf einen Schnitt von um die 2,0 und besser kommen, damit du eine reelle Chance auf einen Studienplatz ohne Wartesemester hast.

deutsch, wenn du pädagogik oder psychologie an deiner schule zb hast, wäre das auch gut

mathe chemie, physik, brauchst du auf jeden fall kein bissel, nicht für 5 cent, echt nicht

auch bwl und so sachen nicht, bissel recht

Was möchtest Du wissen?