In welchen Fächern hattet Ihr eine 4 auf dem Zeugnis?

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geographie und Physik 3-4 dieses Halbjahres Zeugnis

 - (Schule, Ausbildung und Studium, Noten)

kein schlechtes Zeugnis , in der Hauptfächer keine 4 , die 4- in Geschichte ist etwas schlecht, aber immer noch ausreichend.

0

Erstes Halbjahr neunte Klasse Geschichte bei einem grässlichen Lehrer, der mir damals sogar Angst gemacht hat😬

in keinem...hoffe das es so bleibet... wenn ich meine prüfungen in 8 Wochen nicht verhaue kann ich es schaffen... ich hab in mathe und AES die chance auf eine 1, in deutsch auf ne 2 und in Englisch stehe ich leider auf 3,5 und hoffe jetzt das ich da keine 4 bekomme

In der neunten Klasse hatte ich auf der Realschule auf dem Halbjahreszeugnis eine Vier in Mathematik. War aber nicht allzu tragisch. Sah dann in der zehnten Klasse mit einer Zwei auf dem Abschlusszeugnis schon wieder besser aus. Das Zeugnis ist ja letztendlich auch wichtiger. Ich fand die Themen in der neunten Klasse kurioserweise auch schwieriger als in der zehnten. Beim Fachabitur reichte es in Mathematik leider auch nur für eine Vier auf dem Abschlusszeugnis. Ansonsten war meine schlechteste Note in all den anderen Jahren eine Drei, aber auch das waren eher Ausnahmen, da es größtenteils Einsen und Zweien gab. Mathematik gehört auch nicht gerade zu meinen Lieblingsfächern.

Bis jetzt in gar keinem... Meine schlechteste Note auf dem Zeugnis war in einem Jahr eine 3 in Mathe, obwohl ich in Mathematik eigentlich ziemlich gut bin...leider habe ich chronisch Migräne und in diesem Jahr ging es bei erst mir richtig los, weshalb ich ziemlich oft gefehlt habe :/

Woher ich das weiß:Hobby – Ich spiele seit 11 Jahren Geige/wirke in einem Orchester mit

Was möchtest Du wissen?