In welchen Bürojobs hat man sehr viel mit MS Office zu tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo.

"In welchen Bürojobs hat man sehr viel mit MS Office zu tun?"

In fast allen. Schreibprogramm und Tabellenkalkulation braucht man bei fast allen "Bürojobs". Ein Sicherer Umgang mit Officesoftware ist eine Forderung zahlreicher Stellenbeschreibungen. Wer das nicht in der Schule bzw. Ausbildung gelernt hat, muss es sich selbst beibringen oder Kurse besuchen.
Microsoft Office ist nach wie vor der Marktführer bei Officeanwendungen. Nur wenige Firmen setzen auf opensource Lösungen, wie LibreOffice oder Apache OpenOffice - die funktionieren aber größtenteils genauso, bieten lediglich an einigen Stellen weniger Funktionen. Bei Datenbanken greift man häufig zu den Lösungen von Oracle und SAP.
Je nach dem, was du machst, kann es auch sein, dass Firmen zusätzlich andere Programme verwenden - je nach dem, was eben gemacht werden muss.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausschließlich wahrscheinlich in keinem Job.

Du willst das bestimmt wissen, weil Office momentan einfach für dich ist und es dir Spaß macht ?
Wenn das der Fall ist, dann suche den Job nicht danach aus.
Jeder Bürojob hat eigene Programme, die du relativ schnell erlernst du die du dann ähnlich gut, wenn nicht sogar noch besser beherrscht.

Sollte das nicht der Grund sein, ignoriere diese Antwort einfach :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Telefonist26 10.10.2017, 17:47

Ne stimmt schon. Da hast du recht aber ich denke einfach dass es für mich zu schwierig sein wird. Deshalb. Hab nur eine rein schulische Ausbildung im Büro gemacht. Bis auf Erfahrungen im Call Center (outbound) hab ich bisher noch keine.

0
Mrdante02403 10.10.2017, 17:49
@Telefonist26

Die meisten Programme Funktionieren ähnlich.
Natürlich dauert es seine Zeit, bis man neue Programme erlernt, aber es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und das wird auch dein zukünftiger Chef und die Kollegen wissen. Bei denen war es ja dann damals nicht anders.

Mach dir da nicht so viele Gedanken und such dir Lieber einen Beruf, bei dem du dir vorstellen könntest, Spaß daran zu haben und nicht auf die Programme zu achten

0
Telefonist26 10.10.2017, 17:54
@Mrdante02403

Ok danke. Oftmals steht in den Stellenanzeigen auch drin dass Berufserfahrung notwendig oder zumindest von Vorteil wäre. Und oft auch Kenntnisse in SAP usw. Soll ich mich da überhaupt bewerben? Hat man da trotzdem Chancen? Denk halt einfach dass ich nur gut genug für Telefonie wäre. Aber nur immer telefonieren ist echt öde. 

0
Mrdante02403 11.10.2017, 10:14
@Telefonist26

Ruf einfach und frag nach, scheinbar kannst du doch am Telefon echt gut mit Leuten quatschen. Vielleicht kannste da schon mal nen guten eindruck hinterlassen.Ansonsten schick Bewerbungen weg, kostet ja nichts.
Geh am besten zusätzlich zur Agentur für Arbeit und sag, du möchtest umschulen und suchst stellen usw...die können dir auch mit z.B. SAP Schulungen zur Seite stehen.

0

Was möchtest Du wissen?