in welchen betrieben ist ein client server sinnvoll?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In einem Unternehmensnetzwerk stellt ein Server (- Rechner) den Arbeitsplatzrechnern (Client-Computer) bestimmte Dienste wie Zugriff auf Unternehmensdaten, Bereitstellung von Druckdiensten, E-Mail-Dienste, branchenspezifische Software u.v.m. zur Verfügung.

Die zweite Bedeutung von Client-Server ist die Server-Software (installiert i.d.R. auf einem Server-Computer), also ein Programm, das über eine dazugehörende Client-Software (installiert auf Arbeitsplatzrechnern)  im Client-Server-Modell kommuniziert und den Arbeitsplatzrechnern z.B. eine Datenbank (Buchhaltung, spezifische Software etc.) zur Verfügung stellt.

Was an IT- und Netzwerkstrukturen für einen Betrieb sinnvoll ist, lässt sich nur mit Hilfe von IT-Systemhäusern oder entspr. ausgebildeten Fachhändlern über eine Analyse der Arbeitsstrukturen im Betrieb klären, ob und wie eine IT-Unterstützung dem Betrieb strukturelle und ökonomische Vorteile bringen kann.

Eine allgemeingültige Empfehlung gibt es nicht, es sollte immer eine speziell auf den Betrieb abgestimmte Lösung sein.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Server -> Computer der Dienste über ein Netzwerk bereitstellt
Client -> Programm auf Computer das den Zugriff auf Server möglich macht/erleichtert

Allgemein lohnt sich ein Netzwerk für jedes Unternehmen die Frage ist eher ob das Unternehmen es sich leisten kann. Man kann sowas sehr schön zum synchronisieren von Arbeitspläne/Aufgaben nutzen und ist wesentlich mobiler da sämtliche Daten über das Internet bereit stehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja eigentlich überall wo viele PC stehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was genau verstehst du denn unter einem "Client Server"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thomsue
03.05.2016, 22:45

Ein Netzwerk ....

0

Was möchtest Du wissen?