In welchen Berufen reist man viel und führt international Geschäfte?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da gibt es SOOOOO viele Berufe! Aber es kommt immer auf den Job an und NICHT nur auf den erlernten Beruf!

Z.B. viele Ingenieure, Informatiker, Mathematiker, Betriebswirte, Manager, Vertriebs-Mitarbeiter, Techniker, Unternehmensberater, Wirtschaftsprüfer,... sind oft auf Auslands-Dienstreisen, aber natürlich nicht alle ;-)

Also nicht nur der Beruf ist entscheidend, sondern das Unternehmen, bei dem man arbeitet und das Aufgabengebiet!

► In einem großen, international tätigen Unternehmen sind viele Mitarbeiter sehr oft auf Dienstreisen rund um die Welt tätig.

► Wenn Leute mit den selben Berufen in einem kleinen, lokal tätigen Unternehmen beschäftigt sind, gehen sie möglicherweise NIE auf Auslands-Dienstreise.

Nicht der Beruf ist entscheidend, es ist der Job in Verbindung mit dem Unternehmen.

Wobei es auch innerhalb des Unternehmens, innerhalb der Abteilungen, Unterschiede gibt.

Viele Dienstreisen sind nicht wirklich zwingend notwendig....was hier jetzt aber ausufern würde.

Wenn es dir um die Reise als solches geht, schau doch was in deinen Wunschzielgebieten so passiert und was dort von außerhalb "eingekauft" wird.

Die Zeiten in denen man aber mit seinem XXL-Truck, ohne das es Cheffe wusste, 14 Tage am Mittelmeer lag und sich auf den ZOLL berief, sind zum größten Teil Märchen und der Rest ist auch kam noch da.

Ich selbst reise beruflich weltweit und habe einen kulanten Arbeitgeber....aber sich da Zeit rauszuboxen ist ernsthaft schwierig und auch wenn du Business fliegst....es ist trotzdem anstrengend....

Konferenzräume, Werkstatthallen etc. sehen in Australien kaum anders aus, als in Südamerika.....Neonlicht, arbeiten, zurück.

Also ich habe jetzt einige Tage für Dich herumgefragt... über einen echten Reiseberuf mit Vertragsabschlüssen.

Meisterzähltes Ergebnis ist... im Namen eines Reiseveranstalters oder selbst als Gründer eines Reiseunternehmens in aller Welt alle möglichen Reiserouten mit Unterkünften und Eventfirmen zu erkundschaften und vor Ort mit den vielen Unternehmenspartnern gute Verträge aushandeln. Natürlich gilt dabei auch "Zeit ist Geld", aber man würde eben mehr "reisen" als nur für kontrollierende Besichtigungen und Vertragsverhandlungen hin- und herfliegen...

Berufsausbildungen dafür?! Natürlich alle Personen aus der Touristikbranche, aber auch Quereinsteiger mit fundiertem Wissen und flexiblen Können wie Sprachen, Rhetorik-Kommunikationsgeschick, kaufmännische und rechtliche Bestimmungen. 

Ein Beispiel ist Hr. Michael Stritzke, der Anfang der 80-Jahre sein Individualreisebüro in Regensburg in dieser Form (ich glaube, noch als Jura-Student) mit starkem Fernweh gegründet hat, heute eine Firmengruppe mit Versicherungs- und Immobilienwesen. > http://www.m-stritzke.de

Mein Hund randaliert seit mein Partner auf Geschäftsreise ist schon wenn er nur eine halbe Stunde alleine ist. Was kann ich nur tun?

Hallo. Ich habe einen 8-Jährigen Alaskan Malamut. Er ist aus dem Tierheim und nun schon seit gut acht Monaten bei uns. Er ist seit dem morgens vier bis fünf Stunden alleine weil ich arbeiten gehe. Bislang klappte das auch immer ganz gut. Seit mein Partner seit Dienstag auf Geschäftsreise ist, fängt einer Hund plötzlich an zu randalieren. Er ist im großen Vorbau bei uns, mit Fenster und hat viel Platz dort. Seit Dienstag schüttet er seinen Napf aus, wirft den Napf rum, kratzt an der Tür, kratzt am Holz, zerreißt seine Decke... :( Es sieht so aus als wollte er unbedingt in die Wohnung rein. Ich habe dort eine Webcam und kann dann immer sehen was er gemacht hat. Wenn ich zurück komme und im tiefen Ton frage was er gemacht hat, legt er sich sofort hin. Dabei habe ich ihm noch nie etwas gemacht. Ich weiß nicht was ich machen soll. Soll ich einen Hundetrainer holen. Oder hattet ihr vielleicht mal ein ähnliches Problem als eine Bezugsperson des Hundes ein paar Tage lang weg war?? Vielen Dank schon jetzt für eure Antworten. LG.

...zur Frage

Berufsbezeichnung im Lebenslauf falsch angegeben, Folgen?

Hallo Zusammen,

was meint Ihr: Sehr ihr ein Problem, wenn man sich auf eine Key Account Manager Stelle bewirbt , sich als Key Account Manager präsentiert aber im aktuellen Vertrag nur Account Manager niedergeschrieben ist, obwohl man aktuell Key Account Tätigkeiten ausübt? Gäbe es da im Nachhinein Konsequenzen?

...zur Frage

Welches Bewerbungsfoto ist das bessere für den Bereich als Key Account Manager bei einer Arbeitsvermittlungsagentur?

...zur Frage

Was Macht ein Key Account Manager in 1 Firma?

Ich bin gerade beim rätseln über diese komischen Begriffe. So ist ja bekannt, dass ein "Facility Manager" eigentlich nur der Hausmeister ist.

Doch was macht 1 Key Account Manager?

...zur Frage

Was genau macht ein sog. "Key-Account Manager"?

Ist das ein Euphemismus, ähnlich wie bei "Facility Manager" (dt. Hausmeister) ? Also etwa ein Schlüsselverwalter, Schlüsselausgabe an der Rezeption oder so ähnlich ? Nennt mir mal das deutsche Pendant dazu bitte ... . Sowas muss es doch früher auch schon gegeben haben, oder?

...zur Frage

Bei Hotelbuchung über Booking.com versehentlich Geschäftreise angegeben, ist das ein Problem?

Bei der Hotelbuchung über Booking.com habe ich versehentlich das Häkchen bei "Geschäftreise" gesetzt. Macht das irgendwelche Probleme, bzw. hat das Konsequenzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?