In welchen Beamtenberufen verdient man am meisten?

6 Antworten

Das Dumme am Beamtentum ist, dass du am ersten Tag schon in etwa weisst, was du am letzten verdienst. Wenn du eine Karriere anstrebst, ist das der falsche Weg.

wahlbeamte wie bürgermeister größerer städte, regierungspräsidenten, staatssekretäre, ministerpräsidenten und minister der bundesländer. direktoren größerer behörden (z.b. "forst", "polizei", u.a.

nach einigen meldungen von anfang februar 2013 verdienen einige EU-beamte MEHR als die deutsche kanzlerin.

Bundeskanzler ist kein wirklicher Beamtenberuf, dass er gewählt wird. "Echte" Beamte sind unabhängig von der herrschenden Regierung tätig. Die höchsten "echten" Beamten sind die Ministerialdirektoren, welche nach B8 oder B9 bezahlt werden.

Was möchtest Du wissen?