In welchen Abständen kann man ein 3 Monate altes Baby stillen, stündlich?

14 Antworten

die sehr bekannte vier-stunden-norm rührt her von einer staatlichen öffentlichkeitsarbeit zu beginn des 20. jahrhunderts, als eine allgemeine unsicherheit in der kleinkinderpflege zu teilweise üblen zuständen führte. da wurde diese norm als das unbedingt notwendige propagiert. das war damals für manches kind eine wohltat, eine merkliche verbesserung der chancen zu einem gesunden wachstum. aber eine solche als notfall-aktion geplante und wirksame regel sollte nicht als sozusagen naturgegebene regel oder begrenzung angesehen werden. bei naturvölkern kann man sehen, dass oft weit häufiger gestillt wird, und das stillen "nach bedarf" ist bestimmt nicht falsch, soweit es kräftemäßig geleistet werden kann.

Es gibt immer wieder Phasen wo dem baby die Milch tatsächlich nicht reicht, weil es einen Wachstumsschub hat...Dann ist häufiges Anlegen eine Lösung damit mehr Milch produziert wird. Es ist sehr selten dass die Milch nicht ausreicht und zugefüttert werden muss. Wenn Du Dir da sehr unsicher bist, lass Dich von einer Beraterin der La leche Liga beraten. Ich habe meine Tochter fast 1 Jahr lang rund um die Uhr alle 2 h gestillt...und nie zugefüttert. Das Stillen hat unserer Beziehung sehr gut getan, aber ich streite natürlich nicht ab, dass es auch für mich teilweise phasen gab wo es auch körperlich sehr gezehrt hat. Aber das war nun mal zu diesem Zeitpunkt mein "job". Muss jeder selber wissen wie wichtig das für ihn ist und wie bereit er ist viel zu geben. Kann es sein dass sie aus anderen Gründen schreit? Es ist auch so dass die babys häufig abends öfter an die brust wollen als tagsüber. Der hier von jemand angedeutete 4h Rhytmus ist eine schöne Theorie und es gibt nicht für jeden einen festgelegten Rhytmus. Also ich kenne viele babys die deutlich häufiger getrunken haben. Alles gute und Du kannst mir immer schreiben wenn Du Rat brauchst. Frohe Weihnachten...

Bloß nicht gleich aufgeben und zufüttern!! Es gibt immer mal Phasen, wo Babys ganz oft an die Brust wollen, weil ihr Bedarf steigt. Ein paar Tage später hat sich das Angebot auf das neue Niveau eingepegelt und das Baby will wieder seltener an die Brust. Nur keine Angst, deine Milch reicht, solange du nach Bedarf stillst, dich nicht zu sehr stresst und ausreichend ißt und trinkst. Wenn du Probleme hast, kontaktiere lieber eine Stillberaterin (z.B. von der Laleche Liga), und glaub nicht alles aus dem Internet. Viele Stillmyten halten sich sogar unter denen, die es wissen sollten (Ärzte, Hebammen, Schwester) sehr hartnäckig.

Säuglinge - vor dem Stillen - nach dem Stillen

hey Leute, ich hab mal ne Frage: Bin vor ca.4 Monaten zum zweiten mal Tante geworden und mir ist das aufgefallen: Meine erste Nichte musste vor und nach dem Stillen gewogen werden, bei meiner zweiten Nichte wurde das nicht gemacht. Was ist daran so wichtig und warum wurde das bei dem einen Baby gemacht und bei dem andern nicht ? Lg. :)

...zur Frage

6 monate altes baby nachts wecken zum füttern?

mein enkel wiegt 7780 g..also genug..ja und meine tochter(wird 17 ) denkt,dass sie in nachts (zwischen 23.00h und 24.00h) noch wecken muß zum füttern..ich finde,dass ein baby in dem alter nicht extra geweckt werden muß.er wird jetzt 6 monate alt

...zur Frage

muss ein 2 monate altes baby tee trinken?

unser hat dann immer n vollen bauch aber hunger, was ja für mich und meinen mann auch logisch ist...nur alle anderen snd der meinung er braucht tee...

wir füttern hipp 1 bio flaschennahrung...

...zur Frage

Baby schläft beim Stillen immer ein

Hallo

Habe ein kleines Problem mein Baby (1 Woche) schläft jedes mal beim Stillen ein. Wenn ich ihn anlege nuckelt er 2 min und dann ist er weg, jeder weckversuch scheitert er mag nicht aufstehn. Wenn ich ihn dann hinlege schläft er 10-15 min und schreit wieder weil er hunger hat.Dann geht das ganze spiel von vorne los. Ich habe Ihm jetzt die Flasche gegeben damit er mir nicht verhungert. Bei der Flasche ist das alles kein problem da ist er total munter und saugt ganz fleißig ohne einzuschlafen.

Kann mir jemand sagen ob das normal ist und was ich machen soll? Ich habe auch genug Milch die läuft schon aus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?