In welchem Zeitraum und unter welcher Macht wurde das sprechen der kurdischen Sprache in der Türkei verboten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Seit der Gründung bis 2001 - Der ach so verhasste Präsident Erdogan der damals seine Erfolge hatte (natürlich nicht direkt als Präsident) hat den Kurden jedes erdenkliche Recht gegeben.

Es durfte Kurdisch gesprochen werden, gab Kurdisch als Fach in den Schulen, Kurdische Universitäten, Kurdische TV-Kanäle, und und und

Daher ziemlich Paradox das ein teil der Kurden gegen den Politiker ist, der ihnen das alles ermöglicht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sterndriver77
05.12.2015, 19:18

die meisten kurden sind blind

0

Auszug aus Wiki, betreffend türkischer Teil von "Kurdistan":

1945 wurde die kurdische Nationalkleidung, der Sal Sapik, verboten, ebenso der Gebrauch der Sprache in der Öffentlichkeit. 1967 erfolgte ein erneutes offizielles Verbot von kurdischer Sprache, kurdischer Musik, kurdischer Literatur und Zeitungen.

Möchtest Du mehr lesen, hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Kurdistan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gamkadi
02.12.2015, 22:39

Vielen Dank für deine Hilfe ! Ich habe bisschen durchgelesen komme aber nicht dazu wer es verboten hat , war es Atatürk ? Weißt du dazu was ?

0

Was möchtest Du wissen?