In welchem Winkel fällt die Sonne im Hochsommer auf die Erde?

4 Antworten

Die Erde neigt sich im Sommer um 23,4 Grad der Sonne entgegen. Bei geografischen Breite B ergibt sich eine Elevation von 90-B. Zusammen addiert als 23,4+90-B ist in Karlsruhe (ca. 49 Grad)ungefähr 64,4 Grad. Du weißt aber schon daß sich die Erde dreht und der Schatten dann wandert?

Ja klar, aber das wäre mir dann doch zu kompliziert zu berechnen. Mit den Infos komme ich schon super klar. Dachte an 85° oder so, gut, dass ich Euch gefragt habe, danke!

0

Am Sommeranfang (um den 21.Juni) steht die Sonne am 50. Breitengrad mittags 63,4 Grad über dem Horizont. Nach jedem Breitengrad nach Süden steht die Sonne mittags ein Grad höher. Wenn du also in München wohnst (48° Nord), sind es da 65,4 Grad.

Die Erde ist eine Kugel. Daher fällt die Sonne zu jeder Jahreszeit in einem Winkel zwischen 0 und 90 Grad ein in Abhängigkeit der Geografischen Breite - hilft nicht wirklich, gell?

Verschlimmernd kommt hinzu, dass die Erdachse um 23,5 Grad gegen die Ekliptik geneigt ist. Die Ekliptik ist die Ebene, in der die Erde um die Sonne kreist. Dies Schiefstellung sorgtfür die Jahreszeiten.

Hochsommer: im Hochsommer steht die Sonne über dem nördlichen Wendekreis (23,5° nördlicher Breite) im Zenit. Eigentlich ist das nur ein einziger Moment am 21.Juni. wenn Du jetzt den Breitengrad,auf dem du wohnst (irgendwie um die 47° nördlicher Breite) um diesen Betrag verringerst, kommst Du auf 47-23,5=23,5°. Also steht die Sonne am Mittag des 21. Juni 90-23,5=66,5° hoch (wenn senkrecht 90° entspricht).

Aber im Juni ist doch nicht Hochsommer... richtig! Die Erde wärmt sich während der zunehmend senkrechten Sonneneinstrahlung langsam auf und gibt diese Wärme dann wieder ab (wenn Du die Heizung aufdrehst, dauert es auch ein wenig,bis es warm wird). Aber der Einfallswinkel der Sonne ist am 21. Juni am steilsten.

Bei Deinem Problem solltest Du aber den Einfallswinkel berücksichtigen, der vorliegt,wenn es sowieso am wärmsten ist - und der ist geringer. Also muss ein Sonnenschutz größer sein, weil die Sonne "schräger" einfällt. Genau das Problem hab' ich zuhause mit der Markise...wenn's richtig heiß ist,scheint die Sonne noch "unten durch" - schwitz...

Shag d'Albran

Ist das richtig erklärt?

Also wie entstehen Jahreszeiten;Der Winkel der Erdachse bleibt im Jahresverlauf ungefähr derselbe.Da sich die Erde jedoch um die Sonne bewegt,wird sie aus unterschiedlichen Winkeln bestrahlt.Ist ein Erdteil der Sonne zugeneigt,ist dort Sommer;am gegenüberliegenden Ende der Umlaufbahn ist er ihr abgeneigt,dann herrscht dort Winter.Wenn nein könnt ihr das falschw verbessern?:)

...zur Frage

Warum kreisen Planeten nur zweidimensional um unsere Sonne?

Wenn man unser Sonnensystem als dreiminesionales Kooradinatensystem betrachtet, dann bewegen sich die Planeten nur annähernd auf der X- und Y-Achse. Warum kreisen keine Planeten in einer Bahn um die Sonne, die im 90° Winkel (oder einem vergleichbar steilen Winkel) zur Umlaufbahn unserer Erde steht?

...zur Frage

Stimmt es das die Sonne im Winter der Erde näher ist als im Sommer?

Entfernung Erde zur Sonne

...zur Frage

Kann man andere Sonnen von der Erde aus sehen?

Jedes Mal wenn ich mir nachts den Himmel anschaue, fällt mir ein Stern auf, der etwas größer als die anderen sind. Ich habe neulich eine Dokumentation angesehen dass es solche Riesensonnen oder wie auch immer man diese Dinger nennt (Bild) geben soll.
Nun ist mir in den Sinn gekommen, falls es die gäbe, ob man die von der Erde aus sehen kann. Ist das möglich? Und wie viele Lichtjahre wären diese entfernt?
Ich bin vom Universum sehr fasziniert deshalb frage ich.
Schönen Abend, Lg Sandra

Bilderklärung:
Auf Bild 1 sieht man als letztes die Erde im Vergleich zu anderen Planeten. Auf Bild 2 wird die Erde als erster Stelle mit der Größe anderer Planeten verglichen. Und immer so weiter
Also immer der letzte Planet ist der erste vom nächsten Bild

...zur Frage

Umfrage: wann ist die Sonne näher an der Erde? Im Sommer oder im Winter?

Hallo,

zur Zeit ist ja bei uns voll krass die Hitze, und prompt habe ich mich mit meinem blöden Freund gestritten. Also ich möchte wissen: wann ist die Erde näher an der Sonne? Im Winter oder im Sommer?

(bezogen hier auf unseren Standort in Deutschland! Es soll ja angeblich Länder geben wo die Jahreszeiten vertauscht sind)

...zur Frage

Wenn man eine ISS ins Weltall schießt?

Ist es dann so, dass sie von der Erde angezogen wird und von der Sonne, man sie aber bis zu dem Punkt bringt wo Anziehungskraft von sonne und Erde gleich sind, damit sie ständig fällt?? Oder wieso fällt die ISS ständig? Und wie sieht es aus mit der Trägheit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?