In welchem Umgangston spricht man mit Lehrern?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Naja solange beide Personen damit einverstanden sind ist das doch okay. Und ''kumpelhaft'' bedeutet ja nicht gleich respektlos oder? Natürlich solltest du nicht gleich mit jedem Lehrer so einen Umgangston pflegen manche haben da ja ein Problem mit, aber das ist dir warscheinlich klar. Also ich würde an eurem Verhältnis nichts ändern das macht doch alles gleich viel entspannter!

Es schließt sich ja nicht außer offen(kumpelhaft) mit jemand zu reden und dennoch respektvoll zu sein. Es ist doch besser so. Vor allem ist so eine lockere Art gar nicht schlecht. Du wirst merken, wenn es jemand nicht haben möchte. Aber auch für später wird das mal Vorteile bringen können. Gespräche mit dem Chef zu, Beispiel. Eine lockere Art lässt dich sicherer wirken und ist doch allemal besser als verkrampft. Wenn man locker ist, ist man auch schlagfertiger und das Gespräch wird interessanter und flüssiger

Das ist gar kein Problem, wenn du Lehrer besser kennst. Das ist bei mir an der Schule ganz normal. Wir gehen so mit fast allen Lehrern um und die Lehrer auch so mit uns.

Du solltest lediglich bei Lehrern die du noch nicht gut kennst oder von denen du weißt, dass sie es möchten darauf achten ein wenig förmlich zu sein.

Was möchtest Du wissen?