In welchem Umfang kann ich mit einem künstlichen Hüftgelenk oder Kniegelenk Sport machen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

Sport Bewegung ist gut, aber übertriebener sportlicher Ehrgeiz gefährdet Ihr Hüftgelenk. Sport sollte erst nach erfolgtem Aufbau der Hüftmuskulatur betrieben werden. Am besten halten Sie vor Beginn Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt. Günstig sind Sportarten mit gleichmäßigen Bewegungen ohne großen Kraftaufwand, ohne Stoßbelastungen für das Gelenk sowie ohne starkes Abbremsen oder plötzliche Bewegungsänderungen. Günstig sind daher: ■■ Schwimmen; möglichst mit Kraulschlag der Beine ■■ Radfahren; Fahrrad mit tiefem Einstieg bevorzugen ■■ Wandern; mit stoßgedämpften Schuhen, extremes Gefälle meiden ■■ Golfspielen; um Drehbewegungen zu vermeiden, muß die Schlagtechnik etwas geändert werden

Hi, tut mir leid kann den Link nicht posten

0

Bei künstlichem Kniegelenk folgender Sport

Kann ich wieder Sport treiben? Radfahren, Schwimmen, Golf und Wandern sowie leichtes Krafttraining sind nach Implantation einer Kniegelenkprothese (wieder) möglich. Sportarten, die stärkere Belastungen für das Kniegelenk darstellen, die vor allen Dingen mit Stößen und Verdrehungen auf das Gelenk einwirken, sollten gemieden werden.

Quelle

http://www.arthro-uerdingen.de/knieTEP.html

0

joggen ist eher abzuraten. dein freund kann/soll radfahren aber vor allem auf radwegen. wichtig sind kraftübungen zur stabilisierung der betroffenen gelenke. die gelenke dürfen dabei aber nicht belastet werden. physiotherapeuten und jüngere orthopäden kennen sich da sehr gut aus.

treibt regelmäßig Sport dann sollte er schnellstens damit aufhöhren,bevor der schaden größer wird

Was möchtest Du wissen?