In welchem Punkt widerspricht die schwache Informationseffizienz der technischen Aktienanalyse?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich bin voll auf Deiner Seite mit der Aussage, dass aus Kursbewegungen der Vergangenheit nicht auf Kursbewegungen in der Zukunft geschlossen werden kann.

Zu vielfältig sind die äußeren in der Zukunft liegenden Einflussgrößen, als dass Kursverläufe aus der Vergangenheit für die Zukunft abgeleitet werden könnten.

Denken wir an solche Geschichten wie:

- hochgehende Akkus bei einem Mobiltelefon

- Ölkartell beschließt Drosselung der Fördermenge

- Übernahmeinformationen von Firmen

- Gewinneinbruch aufgrund neur Technologien

um mal nur 4 Beispiele zu nennen

Ich wundere mich schon selbst manchmal, dass die Chartechniker an das glauben, was sie proklamieren.

Günter


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?