In welchem Land leben die nettesten Menschen?

10 Antworten

In Spanien sind die Leute auch sehr nett, offen, herzlich, etc.

Dabei gilt: Sie helfen dir, wenn du ihnen hilfst. Wobei sie dir auch immer helfen können, weil die Spanier so viele Verbindungen haben. Irgendwer hat das, was du brauchst.

Allerdings kommen sie einem auch teilweise etwas zu nah, aber ich finde, daran gewöhnt man sich.

So war es zumindest, als ich als Austauschschülerin da war und das ist ja auch das, was man so hört (d.h. Klischee bestätigt).

Ohne näher darüber nachgedacht zu haben: In Dänemark. Bei einem Ampelstopp in Kopenhagen kam ein älterer Herr aus seinem Auto heran gesprintet, um mich zu fragen, ob er mir den Weg zu meinem Ziel beschreiben sollte. Stolz sagte er:" spreche ein wenig deutsch, gut, nicht?" Weiterhin habe ich viele hilfsbereite Spanier erlebt, die meiner Frau halfen, mich schweren Brocken im Rollstuhl über hohe Bordsteine auf den Gehweg zu ziehen.

Hm, gute Frage. Nun ich denke Du kannst das nicht vom Land abmachen. Überall gibts nette und nicht so nette. Im Urlaubsland hat man öfter das Gefühl... "mensch sind die nett hier"... aber ich glaube zu Touristen spielt die Gastfreundschaft eine große Rolle, im alltäglichen Leben da schauts bestimmt ganz anders aus! Trotzallem würde ich z.b. Mosambik, Uganda ect. sagen. Die Menschen da haben einen ganz anderen Lebensstandart wie wir Deutschen! Sie sind glücklicher als wir. Deutschland wird immer mehr zur Meckerfraktion und das auf hohem Nivue! Wir sind ein sehr reiches Land, gegen manch anderes! Dennoch merkt man bei vielen den Frust, der sich nicht gerade in Höfflichkeit wiederspiegelt! Ameise

Stimmt !!!

0

DH, bin Deiner Meinung, vom Geld her sind wir vielleicht "reich" aber vom Herzen und im Miteinander sind wir eines der ärmsten Länder dieser Erde.

1

Was möchtest Du wissen?