In welchem Land kann man gut und günstig seinen Lebensabend verbringen?

6 Antworten

Es ist auch schön in Bulgarien,wir sind schon über 7 Jahr hier und leben glücklich und zufrieden.Unsre kleine Rente reicht gut aus,das Leben ist zahlbar,brauchen auf nichts zu verzichten,und zum werkeln an unserem Häuschen reicht es auch noch.Eine Überlegung ist es allemal wert,mal Urlaub machen,Land und Leute sowie schon Ausgewanderte kennen lernen,dann kann man entscheiden.Damit verbleiben wir,mit lieben Grüßen,die Hackis

Hallo wie wärs mit der Karibikinsel Saint Martin/Sint Maarten. Saint Martin gehört zu Frankreich und zur Europäischen Union. Als EU Bürger darf man hier leben und man benötigt keine Arbeits und Aufenthaltserlaubnis. Nur mit dem Unterschied das Sie 8000 km von Deutschland entfernt leben. Nicht auswandern sondern Umzug in die Karibik! Saint Martin/Sint Maarten ist die kleinste geteilte Insel der Welt. Auf Saint Martin beträgt die MWST 15 % . Aber auf dem holländischen Inselteil Sint Maarten der zu den niederländischen Antillen gehört und nicht zur Europäischen Union gehört beträgt die MWST nur 3%. Die Lebensmittelverpackungen sind 3- 4 mal so groß wie ihr sie aus Deutschland kennt. Es gibt keine KFZ Steuer,keine Einfuhrzölle etc. und es gibt noch viele weitere Vorteile. Wer mehr zu der Insel wissen will kann mir gerne schreiben. Sonnige Grüße aus saint Martin von Anett

Hallo Margit, wie von salford schon geschrieben UNGARN ist noch billig. Wier Fahren mehrmals im Jah dort hin. ABER> mann solte die Sprache kennen und können. Die hauen einen gern übers ohr d.h. wenn die merken das du nicht von Ungarn kommst, sind ganz schnell die preise verdoppelt. Aber sonst sind die leute sehr nett und hilfsbereit.

Ich haben vielen älteren Kunden eine Wohnung in der Türkei finanziert. Dort wohnen sehr viele Deutsche, glaubt man gar nicht. War schon öfter in Alanya und hab da auch viele kennengelernt. Denen reicht ihr bißchen Rente alle Male aus. :)

Kroatien,Ungarn,Portugal,Griechenland !

Alles andere wie Dom Rep., Kanada, U.S.A., Australien , Namibia dürften wohl für Sie laut Fragestellung zu weit weg sein. Dann stellt sich noch die Visumfrage & die sehr teure medizinische Versorgung, zumindestens in den Staaten und bei ernsthaften Krankheiten oder chronischen Erkrankungen auch in Kanada.

Was möchtest Du wissen?