in welchem Kontext könnte diese Reaktionsgleichung stehen (Chemie) (Säuren und Laugen)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Durch die Aktivität von Vulkanen treten große Mengen natürlichen Schwefels  auf. Durch die hohen Temperaturen erfolgt an der Luft die Oxidation zu SO₂. Der Regen (H₂O) bewirkt die Bildung von schwefliger Säure (H₂SO₃).

Steht am Fuß des Vulkans auch noch ein Marmortempel (CaCO₃), so erfolgt dessen langsame Zerstörung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man könnte dies als Herstellung von Schwefliger Säure aus Schwefel, mit anschließender Neutralisierung mit Kalk auffassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entstehung und neutralisierung von Schwefelsäure; die ersten zwei Gleichungen für die Entstehung und die dritte für die neutralisierung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von musicmaker201
15.03.2016, 00:24

* Schwefliger Säure

0

Was möchtest Du wissen?