In welchem Gesetzbuch steht das Recht auf Barrierefreiheit in Denkmalgeschützen Gebäuden, Anlagen etc?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Forderung der Barrierefreiheit ist in den Bauordnungen der Bundesländer verankert (vgl. MBauO §50).

Die Forderung gilt zunächst mal grundsätzlich unabhängig davon, ob das Objekt ein Denkmal ist oder nicht. Unter bestimmten Umständen sind aber Ausnahmen möglich (s. Abs. 3 des o.g. Paragraphen). Eventuell kann auch die Denkmaleigenschaft in bestimmten Fällen eine Ausnahme begründen. 

In Niedersachsen im Nieders. Bauordnung, von da verwiesen auf die versch.

Gesetze.

Mit Gruß

Was möchtest Du wissen?