In welchem Geschäft kann man sein Gold am besten Verkaufen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo amazinqx3,

Ich habe mal eine zeitlang recherchiert,weil ich selber ein Armband verkaufen wollte.

Ich war bei mehreren Goldaufkäufern und habe einige angerufen.

Die Preisunterschiede bei 66 g 585er Gold waren gewaltig.

Das niedrigste Angebot war 870 €,das Höchste 1336 €.

Man sollte auf jeden Fall meherere Aufkäufer vergeleichen und auch ruhig sagen was man bei Käufer A bekommen hat,dann legt B oder C oft noch was drauf.

Die jammern auch immer rum,dass Sie das Gold einschmelzen lassen und dann Scheidekosten bezahlen müssen.

Die Scheidekosten sind lächerlich.

Sie können Ihr Gold auch dirket bei einer Scheideanstalt abgeben.

Selbst Pfandhäuser nehemen Gold und biten teilweise mehr als Goldaufkäufer!


VON BRIEFGOLD WÜRDE ICH DIE FINGER LASSEN!

Google nach Scheideanstalt, in Heilbronn, glaub ich ist die. Da schicken alle Ankäufer das Gold hin. Kannst du aber auch als Privatperson machen

Südländer die einzige die das noch toppen ist BRIEFGOLD :D

auf keinen fall beim südländer :D

Wo liegt eigentlich Südland?

0

Was möchtest Du wissen?