In welchem Gericht kann ich die Rote Beete vor meinen Kindern verstecken?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

zuerst muß ich wißen ,warum rote beete , es gibt viele kräuter die mindestens genauso das gleich ekönne wie rote beete außerdem müßte es bioologisch sein da sonst gar keine vitamine mineralstoffe und eisen enthalten ist,sag mir welches vitamin oder mineralstoff du brauchst und ich schicke dir was du nehmen kannst mit mind.genausso viel wie rote beete,wenn nicht mehr

Hallo,

ich würde die rote Beete gar nicht verstecken, sondern die Kinder an dem Tag eben einfach nur die Kartoffeln oder Nudeln oder was es dazu gibt essen lassen zum satt werden. Wenn mein Sohn etwas nicht mag, dann muss er es auch nicht essen, nur EINE Gabelspitze davon kosten sollte er schon: Geschmack ändert sich nunmal. An dem Tag können sie ja dann Obst zum Dessert essen, falls du Angst hast, sie bekommen nicht genug Vitamine o.ä.

Mein Kleiner mag zb keine Kartoffeln (zumindest zur Zeit nicht). Wenn es Kartoffeln gibt, dann isst er die eben nicht, sondern muss eben vom Gemüse das es dazu gibt satt werden. Mein Mann mag keinen Spinat, er ist an Spinattagen nur Kartoffeln mit Ei. Ich selber hasse Sauerkraut und verzichte an solchen Tagen eben auf die Gemüsebeilage und esse nur die Kartoffeln.

Lg, Ju

Ich würde rote Beete in Zukunft nur für meinen Mann und mich holen und den Kindern an diesem Tag etwas anderes kochen. Das Unterjubeln des ungeliebten Gemüses finde ich nicht so toll. Es gibt auch noch andere Sorten, die sicher auch Deine Kinder mögen.

Hast du eigene Kinder? Ich frage mich wie man das ohne unterschummeln hinkriegen soll, wenn man mehr als eins hat

0
@Helga80

Ja! Und ich habe mich jetzt nur auf die rote Beete bezogen! Ich muss nicht unbedingt diese eine Gemüsesorte in meine Kinder reinbekommen. Wenn sie andere Sorten und auch Obst essen, dürfte wohl kein Mangel entstehen...ich finde rote Beete nicht lebenswichtig!

0

Wieso sollen deine Kinder denn unbedingt diese Rote Beete essen? Du isst doch bestimmt auch nix, was du nicht magst!?! Gemüse gibt es viele.. und eines was deine Kinder auch mögen gibts bestimmt auch. Entweder essen sie 1X kein Gemüse mit sondern nur den Rest... oder du machst ein anderes Gemüse (entweder nur für die Kid's oder eben für alle). Aber Kinder zu etwas zwingen find ich absolut....nicht gut...unfair!

ich kenne aber auch Beispiele, das Kinder überhaupt kein Gemüse essen und sagen es schmeckt ihnen nicht

0
@WilliWinzig

Ja, sowas solls ja auch geben... aber ich habe das so verstanden, dass es in diesem Fall lediglich um Rote Beete geht, sonst hätte die Frage gelautet: "wie verstecke ich Gemüse am Besten?", oder!?!

0

Es gibt aber leider auch Kinder, die nichts, was auch nur im Entferntesten etwas mit Gemüse zu tun hat, essen...ich finde, dass man die dann schon "zwingen" muss, auch mal Gemüse zu essen! Nur von Hamburgern (ohne Salat) und Pommes können sie jedenfalls nicht leben.;)

0

karpfen vogtländisch, da kommt rote beete, sellerie, möhren und zwiebeln püriert in die sosse, die dann mit reibekuchen angedickt wird

Meine eltern haben immer versucht, mir Käse unterzuschieben. Unter den folgen leide ich noch nach 30 Jahren. Also lass es.

ind er roten grütze fallen sie wenig auf. es gibt auch eine russische suppe die gut schmeckt

http://www.russlandjournal.de/rezepte/suppen-und-eintoepfe/borschtsch/ - 60k -

Kinder haben einen sehr feinen Geschmacksinn, sie werden Rote Beete immer merken.

Warum müssen die Kinder dies essen, wenn sie schon sagen es schmeckt nicht

In eine Kohlroulade einwickeln.

Borschtsch. Super lecker, werden auch Deine Kinder mögen.

Was möchtest Du wissen?