In welchem europäischen Land könnte am ehesten ein Putsch passieren?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Kein Land der EU. Alle EU Länder haben kein Problem, weil sich die Regierungen an die Verfassung halten.

Wenn, dann wäre es noch Polen, weil die ja nach der Wahl schon einiges an den Freiheitsrechten beschnitten haben.

Von den Nicht EU Ländern wohl nur die Ukraine, wobei die Ukraine sowieso schon gespalten ist.

Seit der PIS ist Polen viel Demokratischer als vorher aber du lässt dich ja von Axel Springer füttern.

0
@ch36667

  aber du lässt dich ja von Axel Springer füttern.

Interessant, das Handelsblatt und die Financial Times kommen also aus dem Haus Springer. War mir bisher neu.

Meine Neuigkeiten aus Polen beziehe ich von unserer polnischen Sekretärin.

Davon abgesehen ist mir egal, ob die Richter in Polen nur noch von der Regierung bestimmt werden können und ebenso die Journalisten dort in der Tätigkeit eingeschränkt werden, weil Polen mir am A... vorbei geht. mein Interesse gilt West- Mittel- und Südeuropa udn der Karibik.

0

Das kommt immer auf die Sicherheitskraft und die Stärke der Minderheitsgruppierungen an. In der Ukraine gab es ja vor 3 Jahren schon einen Putsch (und nein, es war keine Revolution. Aber ich hab keine Lust mit jemanden hier darüber zu diskutieren)

In Deutschland halte ich es eher für unwahrscheinlich wegen der westlichen Allianz. In Russland auch eher für unwahrscheinlich da dort die Bürger ganz klar für ihre Regierung sind und ihr Land verteidigen würden. In ihrem Land wird die Opposition von der Mehrheit überhaupt nicht gemocht. Der Westen könnte dort theoretisch einen Putsch auslösen, jedoch wäre es SEHR unwahrscheinlich, weil erstens, die russischen Sicherheitsbehörden das schnell herausfinden würden und zweitens, der Westen würde damit einen 3. Weltkrieg riskieren. Wer einen Putsch in einem militärisch starken Land wie Russland, USA oder China anzettelt riskiert einen Krieg, den NIEMAND haben will. 

Hallo,

am ehesten ist schwer zu sagen. Aber einen Putsch kann man theoretisch in jedem Land veranstalten. Entweder direkt durch das Militär oder indirekt wie in der Ukraine.

Sicherheit und Frieden lassen sich sehr leicht zerstören, wenn man weiß wie.

Mfg

Jetzt zur Zeit ist es in der Türkei undenkbar. Aber in ein paar Jahren wenn seine Anhänger nicht mehr so beglückt sind vom großen Führer könnte es passieren das er weggeputscht wird.

In der Ukraine gab es ja gerade erst einen Putsch. Die Putschisten stellen jetzt die Regierung.

Zwar nicht in  Europa, aber doch  noch in der "Nähe" ist Armenien ein Kandidat.

International tippe ich auf  Venezuela  ( Putsch von rechts , unterstützt von den USA spätestens wenn Clinton gewählt wird)  

 

 

ein Militär Putsch oder ein Putsch einer bestimmten Gruppe?

In der Ukraine ist das Militär zu schwach (die Führung) andere Gruppen wie paramilitärische Organisationen könnten es eher versuchen.An einen Putsch in irgendeinem Land glaube ich nicht.

In der Ukraine ist immer noch Bürgerkrieg und wie lange beide Parteien sich Poroschenko etc noch gefallen lassen wird sich zeigen 

Ansonsten in allen Ländern in denen politische Unruhen im Augenblick sind,  

Russland,  Montenegro etc würde ich dort raus streichen 

Frankreich. Die Leute sind grundsätzlich eher bereit, für ihre eigenen Interessen einzustehen und begehen auch jetzt teilweise dafür schon Straftaten, wie das Entführen des eigenen Chefs.

Ich glaube in Europa musst du zwischen den EU Ländern und europäischen Ländern unterscheiden. Innerhalb der EU nicht so schnell
Wenn von den anderen östlichen europäischen Ländern

Je instabiler der Staat und die Demokratie (im Falle von Weißrussland und Russland greift das "Demokratie" natürlich eher nicht), desto wahrscheinlicher ist ein Putsch.

Ich weiß nicht wie die innenpolitische Lage in jedem Staat ist, aber die Ukraine ist natürlich immer noch sehr instabil, genau wie viele Staaten auf dem Kaukasus, wobei da streitbar ist, ob die noch europäisch sind.

im Falle von Weißrussland und Russland greift das "Demokratie" natürlich eher nicht

Hörst du dich selbst das sagen? Weisst du wie lächerlich du klingst?

0
@JBEZorg

Ich habs mir jetzt nicht laut vorgesagt, falls du das meinst.

Bei Russland kann man ja mit Wohlwollen noch von einer Demokratie, die aber nicht allen die gleiche Chance gibt, sprechen.

Weißrussland ist eindeutig autoritär.

0
aber die Ukraine ist natürlich immer noch sehr instabil

Logisch denn der Putsch ist ja schon 2 Jahre her.

0

Die Minister in DE verhalten sich schon Staatsstreichmäßig...
Aber jetzt im Ernst:Ein Putsch inFrankreich wäre möglich.Warum?:Terrorismus,
radikales Vorgehen gegen Demonstranten,extreme Unbeliebtheit Hollandes beim Volk.
In Polen und Ungarn wäre ein "linker" Putsch denkbar.

Die EU hat einen Putsch in Polen versucht, weil die Regierung zu polnisch ist.

0

selten so was dummes gehört.Die Polen werden vom Westen benutzt um Russland zu provozieren.Polen ist der Arschlecker der Amis

0

Theoretisch fast alle, wenn ein bestimmter Staat einen exakt ablaufenden Putsch plant.

In Diktaturen ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass ein Putsch passieren wird, da die Regierung alles im Griff hat und über alles eine Kontrolle hat.

San Marino befürchtet einen Putsch seiner Seestreitkräfte - hab ich gehööört....

Derzeit jedoch ist die Flotte bei einem Tretbootverleih in Rimini im Einsatz,,,,

Ich denk mal in allen Schwellen- und Entwicklungsländrn

in allen Ländern die nicht der NATO gehören und nach dem putsch gehören sie komischer Weise der Nato an ...oder Ländern die einen Geologischen Vorteil haben

Nenn doch mal bitte ein Beispiel, wo das so gelaufen ist!?

0
@Apfelkind86

also lyben war Geologischer Vorteil

aktuell Ukraine noch

und Türkei ... aber wenn dich das wirklich interessiert dann such selber.. musste ich auch

1
@Apfelkind86

Bestes Beispiel ist die Ukraine. Nur hat Russland etwas dagegen das man einfach die Regierung durch einen Putsch austauscht und dann der NATO beitritt. Was ich durchaus verstehen kann.

1

Geil wäre: Vatikan

Was möchtest Du wissen?