In Welchem Dienstgrad sollte man bei der Bundeswehr einsteigen?

16 Antworten

Du steigst nicht ein, sondern musst dich durch verschiedene Ausbildungslehrgänge hochdienen.

Die interessanten Offiziersgrade sind m.M.n. jene, welche entweder eine einmalige technische Spezialausbildung erfordern, wie EKF u.ä. Aber auch und m.M.n. vor allem jene, bei welchen man eine Einheit mit hoher Autonomie führt. Die Autonomie einer Einheit ist aber von Truppengattung zu Truppengattung unterschiedlich.

Auf See ist es wohl der Kapitän eines Schiffs, welches seinerseits hohe Einsatzautonomie aufweist. Eine Fregatte beispielsweise.

Im Heer sind es Truppenkörper, die in sich autonom agieren und nur relativ wenige Berührungspunkte zu anderen Verbänden aufweisen. Diese Verbände sind entweder auf Zug-Ebene (Lt, bei Spezialeinheiten), Battailon (Major) oder auf Regiments-Ebene (Oberst). Andere Offiziersgrade sind entweder Zwischenstufen oder sind in Support-Funktionen eingeteilt.

Ich hatte seinerzeit die Wahl, ob ich eine Geschützbatterie leiten möchte, Grad Hauptmann als Batterie-Kommandant einer Fliegerabwehr-Batterie. Da der Job bei uns in der Schweizer Armee und in der betreffenden Truppengattung eher verwaltungstechnischer Art ist - die Führungsautonomie liegt im Feld in den Feuereinheiten (Zug) oder dann wieder auf der Ebne einer Geschützabteilung (Major), aber nicht im rückwärtigen Batteriekommando als Hauptmann - entschied ich mich dagegen und hatte weiterhin Motivation und Freude in der Leitung einer Feuereinheit mit ca. 120 Mann.

So muss man halt schauen, in welche Truppengattung man eingeteilt werden will und wie diese Bereiche aufgebaut sind. Wichtig ist einfach, dass du mit Motivation und Sachverstand an die Dinge heran gehst und lernst, Menschen unter Druck und manchmal in Extremsituationen zu führen. Eine Art Lebensschule.

Du kannst dich nicht für einen Dienstgrad entscheiden sondern nur für eine bestimmte Laufbahn und mit Abitur stehen dir prinzipiell alle Laufbahnen offen. Letztlich hängt die Laufbahn auch von deiner Verpflichtungszeit ab und von dem jeweiligen Einstellungstest. Du kannst als FDWler die Mannschaftslaufbahn einschlagen mit nur kurzer Verpflichtungszeit oder die Offizeirslaufbahn mit Studium und 13 Jahren Verpfkichtungszeit, wobei allerdings für die Offizeirslaufbahn von allen Bewerbern nur etwa 15% auch angenommen werden.

Erstmal bist du eine schulterglatze, während der aga bzw danach wirst du befördert.

Meine erst zum gereiften und wenn du den offizierslehrgang beginnst müsstest du dann ein offiziersanwärter sein, nach erfolgreichem offz Lehrgang(3jahre, sofern noch aktuell) bist du dann ein Leutnant.

27

"Gereifter" ist mein neues Lieblingswort.

1
8
@GearUp

Darfst dich seitdem an einem flüchtigkeitsfehler aufgeilen..

0

Wenn man sich bei der Bundeswehr für 4 Jahr verpflichten lässt welchen Dienstgrad kann man maximal erreichen (Mannschaften)?

Wie oft wird man im Durchschnitt ins Ausland geschickt als Panzergrenadier und wie lange ?

...zur Frage

Ausbilder bei der Bundeswehr werden?

Wie kann man Ausbilder bei der Bundeswehr werden? Ich mache dieses Jahr mein Abi und nächstes Jahr fange ich eine Ausbildung als Bankkaufmann an. Danach hab ich mir überlegt zur Bundeswehr zu gehen. Je nachdem was mir besser gefällt. Also welchen Dienstgrad muss man anstreben? Ab wann kann man dann die Schiene des Ausbilders einschlagen? Und sollte man die Ausbildung in einer bestimmten Teilstreitkraft machen um die Chancen zu erhöhen?

...zur Frage

Volles gehalt auch während der Eignungsübung?

Ich fange in einem Monat bei der Bundeswehr als wiedereinsteller mit dem Dienstgrad stuffst an. Meine frage ist bekommt in denn ersten 4 monaten wärend der Eignungsübung schon volles gehalt? Weil ich hatte hier schon oft gelesen das man nur ein abschlag wärend der ersten 4 monate bekommt. Schonmal danke im voraus für eure antworten...

...zur Frage

Nach Bundeswehr Abitur machen?

Ich gehe jz nach der EF ab und hab dann mein Realschulabschluss mit Q. Kann ich dann in ein oder zwei Jahren direkt in die Q1 einsteigen oder muss ich die EF nochmal wiederholen?

...zur Frage

Ab welchem Diensgrad bei der Bundeswehr kann man eine neue Spezialeinheit gründen

Ich gehe bald zur Bundeswehr und hätte für diese Frage eine graniose Idee also eine neue Einheit, wo so gut ausgebildet werden sollen wie die Marines zugar noch besser, ab welchem Dienstgrad könnte ich so etwas tun und das kommando übernehmen. Was denckt ihr ?

...zur Frage

Wie viel Geld für Bundeswehr?

Hallo, wie viel Gehalt verdient man, wenn mit Abitur zu der Bundeswehr geht? Also z.B. ein Jahr. Es ist ja unterschiedlich, je nach Land, klar. Aber ich bin nicht scharf irgentwie im Irak an der Front zu kämpfen. Habt ihr Ahnung wie viel es von Land zu Land gibt? Kann man sich überhaupt ein Jahr verpflichten? Welche Voraussetzungen? Kann man nebenbei studieren, wenn man in Deutschland bleibt? Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?