in welchem buddhistischen kloster kann man für eine befristete zeit leben und meditieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Loenta, in Oberfranken gibt es seit zwei Jahren das Waldkloster "Muttodaya" was soviel wie befreites Herz bedeutet, dort kann man für eine gewisse zeit im Kloster leben. Du findest auch eine Internet seite unter dem Namen des Klosters. Ich war selbst schon zweimal dort und es hat mir wirklich sehr gut gefallen. Dort sind zwei Mönche Ajahn Catamallo und Than Mettiko, mittlerweile haben sie auch noch zwei Anagarika`s.Ich hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen!?

In Berlin gibt es eines, dort könnte man zumindest mal nachfragen. Es sind 2/3 Mönche, die auch Kurse abhalten. Mal über Telefonbuch von Deutschland/Berlin nachschauen. LG

Z.B.: Buddhistisches Zentrum & Mitgefühl-Zentrum für Mayahana Buddhismus e.V. Unterweg 12, 60318 Frankfurt. Doch Vorsicht! Ich weiß aber nicht wie seriös die Adressen sind oder ob vielleicht eine Sekte dahinter steckt. Ich kenne die einfach nicht! LG

0
@Westi

Bodhicharya e.V. Buddhist. Zentrum Kinzigstr. 25, 10247 Berlin Tel. 030 53 66 26 74. Vielleicht können Dir ja die Kirchen weiter helfen. Man pflegt dort ja den interreligiösen Dialog und Du bist sicher keinem Gaukler aufzusitzen. LG

0

Hallo Ioenta, schau mal bei http://www.viengiac.de nach. Ein paar Worte kurz dazu noch: Dies ist die Website von einer großen, gar der größten, buddhistischen Pagode in Hannover. Frage dort nach weiteren Infos. Man kann dir sicher dort weiter helfen. Servus.

Hallo loenta,

sieh doch mal auf dieser Seite nach: http://www.tibet.de/tib/tibu/1994/tibu31/31sera.html Vielleicht hilft sie Dir weiter.

Liebe Grüße engelhaar!

Was möchtest Du wissen?