In welchem Buch von Jules Verne kommt eine Zeitreise vor?

3 Antworten

Jules Verne hat nie ein Buch geschrieben das Zeitreisen behandelte wie man sie heute versteht.  Pionier dabei war dann etwas Später der Autor H.G: Wells   der den klassischen Zeitreise Roman als erster schrieb und der auch 1960 erfolgreich verfilmt wurde

Selbstverständlich! Jules Vernes "Reise zum Mittelpunkt der Erde" konstruiert unmissverständlich eine Zeitreise. Und das auf eine sehr schöne Art und Weise. Verne bedient sich nur anderer Mittel und verzichtet auf den Einsatz von Zeitmaschinen. Eigentlich ist es offensichtlich dass sich Prof. Lidenbrock und Axel auf dem Weg ins Erdinnere permanent in urzeitähnlichen NAtur wiederfinden. Ich will das hier ungern detailliert schildern, da ich erstens eigentlich schon zu viel gesagt habe und es zweitens einfach zu schade ist, den Inhalt eines solchen Werks mal eben in nem Scheißforum zu skizzieren. LEsen, nich labern.

Muss nich immer ein Delorean sein...

Meinst Du "Die Reise zum Mittelpunkt der Erde" oder "In 80 Tagen um die Welt"??

Was möchtest Du wissen?