In welchem Buch kann ich über Platons Ideenlehre lesen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Frage ist schwierig zu beantworten, weil Platon die Ideenlehre vor allem in Metaphern und Gleichnissen beschrieben hat und keine uns heute geläufige Definition dazu gegeben hat. Auch verzichtet er darauf, sie als explizite Theorie zu formulieren.

Auch die im Parmenides (128c - 135b) diskutierten Fragen: 1.) wovon gibt es Ideen? 2.) wie ist die Beziehung der Ideen zu den Dingen?  3.) welches ist der ontologische Status der Ideen?  4.) sind die Ideen erkennbar? werden in diesen Texten nur zum Teil und nur andeutungsweise beantwortet.

Ideen gibt es nicht von Individuen, sondern nur von Eigenschaften - im besonderen von geometrischen, ethischen, politischen und empirischen Eigenschaften. Sie verhalten sich zu den Dingen, die ja ihren Abbildern entsprechen, wie deren Urbildern bzw. Ursachen. Ihr ontologischer Status ist besonders schwer einzuordnen und wird bleibt mehr oder weniger unklar.  Wenn man sie nämlich als eigenständige Entitäten versteht, d.h. wenn ihnen ein eigenständiger Seinsmodus zukommen sollte, würde sie neben der Welt der Dinge einen eigenen Kosmos darstellen. Es gibt Andeutungen Platons, die auf eine solche dualistische Perspektive hindeuten. Doch andererseits wendet sich Platon ausdrücklich gegen so eine Vergegenständlichung in einem separaten Seinsmodus, zumal er gegen die methodische Verwendung des Wortes "Idee" als Eigenname ist. 

Die Erkennbarkeit der Ideen hält Platon für möglich und sogar notwendig ohne jedoch ein gesichertes Wissen darüber in Anspruch zu nehmen. Es bleibt das Problem einer korrekten Prädikation, weil nur darüber die Theoriebildung möglich sein könnte. 

Matthias Gatzemeier definiert so: "Die Ideenlehre dient dem Zweck, das in jeder Prädikation enthaltene 'Allgemeine' in der Form eines normierten, legitimierten, allgemeingültigen, vom unmittelbar-zufälligen Einführungskontext freien und dauerhaft verwendbaren unwandelbaren Prädikators zum Ausdruck zu bringen. Mit der Ideenlehre soll auf das Prinzip und das Ideal einer derartigen Prädikation als Ziel des korrekten Dialogs hingewiesen werden, in dem das 'Eigentliche', die Sache selbst, 'an sich', unabhängig vom Wechsel der bloßen Meinungen zum Ausdruck kommt. 

Nun,

die Politeia ist als eines der bekanntesten Werke eine gute Anlaufstelle. aber auch andere Werke wie "Parmenides" und "Phaidros" beschäftigen sich mit der Ausarbeitung der Ideenlehre.

Platons Werke sind ja - vielleicht weißt du das - alle im Dialogstil abgefasst. Sokrates (Platons Lehrer) "unterhält" sich (wenn man das so nennen will - "Ja, Sokrates; Freilich, Sokrates; wie auch nicht, Sokrates!?") mit wechselnden Gesprächspartnern, wobei er vor diesen Rahmenhandlungen seine Positionen formuliert.

schönen Gruß

Was genau ist platons ideenlehre?

Hallo :) In ein paar Tagen haben wir eine Philosophieprüfung. Ein Teil dieser Prüfung ist Platon und somit auch seine Ideenlehre. Wir haben aber zum ganzen Thema nur 2 Blätter erhalten, worauf die Ideenlehre nicht wirklich erklärt wird. Nun wollte ich hier mal nachfragen, was die Ideenlehre von Platon genau meint und bedeutet und aussagt (kurz: ob mir jemand die Ideenlehre von Platon einfach erklären kann). Ich wäre euch sehr dankbar um hilfreiche Antworten :)

...zur Frage

Was hat Platons Höhlengleichnis mit Platons und Ideenlehre zu tun?

Was hat Platons Höhlengleichnis mit Platons und Ideenlehre zu tun ? und was ist dazu das wichtigste was man wissen muss?

...zur Frage

Hilfe! platon-ideenlehre einfache erklärung

Hey, also oben steht es schon, kann mir irgendjemand eine gaaaaanz einfache definition oder erklärung der ideenlehrer platons geben ? bin grad bisschen am verzweifeln :(

danke für hilfreiche antworten :)

...zur Frage

Welches Nietzsches Werke sollte man als erstes lesen bzw eignet sich am besten für Einsteiger?

Ich habe vor ein Werk von Nietzsche zu lesen. Mit welchem sollte man Anfangen? Welche sind leichter und welche schwerer zu verstehen?

...zur Frage

Wie kann ich mein Buch über einen Verlag veröffentlichen?

Hallo, ich habe ein Buch geschrieben und würde es gern veröffentlichen. Im besten Fall über einen bekannten Verlag. Wie mache ich das? Und was ist der Vorteil sein Buch ohne Verlag selber auf Amazon zu publizieren? Vielen Dank!

...zur Frage

Wie beeinflusst das Lesen am PC, im Vergleich zum Lesen in einem Buch, unsere Augengesundheit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?