In welchem Beruf verdient man gut? Egal ob mit oder ohne Studium!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also um das zu verdienen musst du schon einen höheren Rang im Job haben und z.B Chef sein. Ingenieure verdienen nicht schlecht und kann auch um die 5000€ gehen aber dann muss man schon echt Leiter oder Chef sein. Pilot wird sehr schwer :-) Selbstständige können soviel verdienen aber bedeutet auch jede Menge Arbeit und Startkapital.

als Notar verdient man Geld, und das richtig. Da kannst du ab 50.000 Euro monatlich aufwärts verdienen. Einer meiner Freunde ist Notar, aber dafür musst du auch bis zu deinem 30sten Lebensjahr studieren.

Geh nach Luxemburg, da kann man mit fast jedem Beruf ordentlich verdienen. Der Vater einer Freundin ist Geschichtslehrer (also wirklich nur ein Fach) und verdient netto 8000 Euro im Monat.

Anwalt oder arzt mit eigener praxis als immobilienmakler bekommst du einen anteil also wenn du viele häuser verlsufsr oder ein teures bekommst du auch sehr viel geld

Obstasi 26.01.2013, 20:07

Eigene Praxis eher ungern. Da hätte ich zu sehr Angst das es nicht gut läuft. Das gleiche bei einer eigenen Kanzlei... Gibt es bei Immobilienmaklern verschiedene 'Ränge'? Wenn ich z.B lediglich Wohnungen an den Mann bringe die sich auch gering Verdiener leisten können, springt ja nicht wirklich viel bei raus.

0
Marbuel 27.01.2013, 12:02
@Obstasi

Als Immobilienmarkler hättest du dann keine Angst, dass es schlecht läuft? :)

0

Also mit einem Abi kannst du ja studieren gehen. In der Regel findet man sich selbst erst während des Studiums und kann so dann den Schwerpunkt wählen.... So ging es zumindest bei mir.... Berufe mit 5.000 netto... nicht schlecht ;) Aber nach dem Studium wirst du sicherlich um die 40.000 pro Jahr kriegen. Einstiegsgehälter sind in etwas gleich +/5.000. Nach den 2 Jahren kannst du deutlich mehr verlangen. Wenn du noch deinen Master machst, wirst du auch anders einsteigen, also gleich mit 45-50.000 Die 5.000 Euro nett zu erreichen, was ja dann um die 7-8.000 Euro brutto wären. Sprich 96.000 Euro Jahresgehalt, da musst du schon einige Jahre (10-20) Berufserfahrung einbringen umd dieses Gehalt zu bekommen... also will dir nichts ausreden... evtl. bist du ja ein Gewinner - Typ und wirst es rocken. Wünche es dir ! Nichts ist unmöglich...think big und so. Also 5.000 why not Sonst schau dir www.gehalt.de oder gehaltsvergleich.com an... helfen dir sicherlich bei der Orientierung

Manager, Unternehmensführer, Wirtschaftsprüfer, Immobilienmakler, Ärzte, Kanzler, Chemiker, Investmentbänker, Unternehmensberater, Juristen

Politiker Arzt Anwalt Papst Drogendealer Pilot Astronaut Banker CEO einer Firma Programierer... wenn du gut extrem Gut in etwas bist dan wirst du viel Geld damit verdienen, da kommts gar nicht so auf den Arbeitszweig an. Monteur in diversen Berufen.

trida 26.01.2013, 20:09

Drogendealer ist auch gut xD

0

Was möchtest Du wissen?