In welchem Beruf verändert man den Planeten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das Thema ist auch bei mir das aller erste, was mir eingefallen ist.

Damit kannst du immer was gutes für die Erde tun. 

Du könntest dich im Bereich der Forschung ansiedeln. Chemie und Physik sind da so ziemlich die wichtigsten Bereiche. Wir sind immer noch nicht gut darin, Energie, die wir mit erneuerbaren Energien gewonnen haben, zu speichern und später wieder abzuzapfen. Sprich, wir können noch nicht effizient Energie speichern, weil zu viel Energie verloren geht.

Dabei gibt es z.B. Verfahren wie Power 2 Gas, wobei aber immer noch viel zu viel Energie verloren geht. Falls du da genauere Einblicke suchst, schau z.B. mal hier:

Generell sind wir bei Akkumulatoren noch sehr schlecht, was man an jedem Smartphone und Laptop sieht. Gerade bei Laptops haben die Akku's schon nach wenigen Monaten oft nicht einmal mehr die halbe (nutzbare) Akkukapazität.

Gleichzeitig hilft die Forschung für Energiespeicher auch Elektroautos, welche ebenso wichtig für eine saubere Umwelt sind. Energiespeicher bzw. Akkumulatoren sind also gar nicht so unwichtig und nicht einfach nur gut für Smartphones.

________________________________________________________

Liebe Grüße

TechnikSpezi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werde Bauingenieur oder sowas und bring den sozialen Wohnungsbau in Gang. Wohnungen für arme Menschen gibts nämlich viiiiiiel zu wenige

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Politikwissenschaft studieren und versuchen ein großer Politiker oder eine Politikerin zu werden, oder du studierst Naturwissenschaften oder Berrechnungsingineur.

Die Methode mit Gewalt sorgt nur für mehr gegen Gewalt funktioniert nicht wirklich, wie sich bei Diktatoren sehen gelassen hatte.

Erfinde lieber Methoden, wie wir andere Planeten erschließen können, wenn hier dir Ressourcen verbraucht sind. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

um den Klimawandel zu stoppen, musst du nicht studieren oder einen Job haben.

Aber gut. Lehrer werden wäre eine Option.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Studiengang wäre Umweltingenieurwesen. Wie der Name sagt, arbeitest du für neue ingenieurtechnische und gestalterische Erfindungen mit dem Thema Umwelt (z.B. neue Enegie-Ressourcen, Landschaftsplanung,...).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest Immobilienmogul lernen, so wie Herr Trump.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?