In welchem alter Mann/Frau ist der Sexuelletrieb am stärksten, und welchen Faktoren ist er abhängig das der eine mehr oder weniger will?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ich (m) denke das kann man nicht sagen, aus Erfahrung in meiner letzten Beziehung, war ich immer der jenige, der seine Freundin animieren musste. und in meiner nächsten, war sie die jenige die immer wollte, aber ich auch, grins

und das alter spielte dabei wirklich keine rolle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, die Lust ist der Antrieb unserer Sexualität. Die Entstehung der sexuellen Begierde wird durch zahlreiche körperliche und psychologische Faktoren beeinflusst: Lebensstil, Erziehung, Hormone, Fantasien, Gefühle etc.

Hier liegt der kleine Unterschied zwischen Mann und Frau: Die männliche Lust ist tendenziell triebgesteuert. Mit anderen Worten: Die Lust kommt von innen. Die weibliche Lust wird dagegen eher durch die Lust und die Erregung des Partners, durch ein angenehmes Ambiente oder eine entspannte Situation ausgelöst. Fazit: Bei Frauen wirken sich äußere Einflüsse sexfördernd aus.

> Beim Mann ist das sexuelle Verlangen ab der Pubertät und den ersten Masturbationen vorhanden. Bis zum 50. Lebensjahr ist die Lust sehr stark ausgeprägt und kann danach langsam abnehmen. Manche Männer kommen mit zunehmendem Alter in die Wechseljahre, man spricht bei dieser hormonellen Umstellung von der sog. Andropause (im Gegensatz zur Menopause, dem Ende der Regelblutung bei der Frau). In der Andropause nimmt die Testosteronproduktion ab und bewirkt einen Rückgang der Libido.

> Bei der Frau erwacht die Lust etwas später und steigt mit der Zeit und vor allem mit der Erfahrung stetig an. Die sexuelle Reife ist ungefähr mit 35 Jahren erreicht. In der Menopause sinkt der Östrogenwert und die Eierstöcke produzieren weniger Testosteron. Doch da bei der weiblichen Libido auch psychologische Faktoren mit im Spiel sind nimmt die Lust nicht unbedingt ab: Reife Frauen haben mehr Zeit um an sich und ihre Beziehung zu denken und räumen somit auch ihrem Sexualleben mehr Platz ein. Dieser Lebensabschnitt bedeutet für Frauen häufig ein erneutes Aufblühen ihres Liebeslebens ...

Mehr= http://www.gofeminin.de/leidenschaft/lust-auf-sex-der-kleine-unterschied-zwischen-mannern-und-frauen-s795386.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht, dass man das so generalisieren kann.

Aber grundsätzlich ist der Sexualtrieb bei Teenagern (besonders den männlichen) natürlich gewaltig ;)

Danach ist es individuell total unterschiedlich und hängt von mehr Faktoren ab, als ich hier jetzt aufzählen möchte oder könnte....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht dass es diesbezüglich pauschal einzusetzende Faktoren gibt, auch nicht das Alter. Ganz spontan wollte ich sagen in der Jugend, doch wie sagt man oft? Je oller desto doller. Und das ist nicht nur ein Spruch, das ist so...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Männer: späte Pubertät

Frauen: eher später

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist unterschiedlich! Fangen wir mit der Frau an: in dem Alter, wo der Kinderwunsch an größten ist, also ca von 25-35 Jahren haben wohl Frauen den größten Sexualtrieb. Ist jedoch ein Kind da, haben Frauen of 1-2 Jahre gar keinen Wunsch danach. Meist flammt die Sexualität dann noch mal auf, wenn die Kinder größer sind. Dann trennen sich auch viele Frauen, weil sie Lust haben auf neue erotische Momente. Oder sie entdecken die Lust neu mit den bestehenden Partner. Bei Frauen die keine Kinder haben, ist die sexuelle Lust zwischen 25-50 Jahren ca gleich, wobei es da Schwankungen gibt im Monat. Beim Mann erlebte ich das so, das die sexuelle Lust zwischen 15-25 Jahren eher aus Quantität bestand, bis der Mann die Möglichkeiten der Qualität entdeckt und entwickelt. Da würde ich den Höhepunkt auf 35-45 Jahren setzen, vorausgesetzt er hat die Möglichkeit, diese Leidenschaft auch zu entwickeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie du hier auf gutefrage.net siehst, schreiben teilweise 13-jährige, dass sie am liebsten die/den nächst Beste/n nehmen wollen würden, nur um ihr Bedürfnis zu stillen. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wirst Du selbst merken, wenn Du in dem Alter bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?