in welchem alter hat man normalerweise sein erstes mal?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kommt auf viele Faktoren an. Soziales Umfeld, reife des Körpers, entwicklungsstand des teenagers....
Männer im Durchschnitt später als Frauen, ist ja auch logisch, da in den meisten paaren der mann älter ist als die frau. Ich für meinen teil war 15, mein bruder 19, ein kumpel von mir 18 und ne freundin von mir 15 und eine andere 16. Was ich so bis jetzt mitbekommen habe ist dass je schlechter das soziale Umfeld, desto eher haben sie sex. Bei den pubertierenden Hauptschülern hört man immer nur wie die von sex reden und wie "cool" und "männlich" die dann doch sind und dass sie sich daran messen wer mehr "weiber" hatte. An höheren Schulen bekomme ich aber auch mit wie sie leute für den richtigen aufsparen oder ein kumpel von mir auch aif echte liebe wartet und ohne Gefühle mit niemandem schlafen würde, wie ich es auch mache. Um deine frage zu beantworten, meistens zwischen 14 und 20 jahren mit ausnahmen in beide Richtungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann wenn man bereit ist, sollte man selber entscheiden, ganz unterschiedlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz unterschiedlich :), kommt immer auf den richtigen Moment und ob es passt darauf an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist von der eigenen Entwicklung abhängig. Manche mit 13, andere erst mit 21... Da gibt es keine feste Regelung. Die ist von der Natur auch nicht wirklich vorgesehen. Bei den meisten passiert's aber im adoleszenten Stadium.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann, wenn du/ man dich/sich bereit dafür fühlt. Manche mit 11, andere 20.

Allerdings haben im Durchschnitt (!) Mädchen mit 16 und Jungen mit 17 ihr erstes mal...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da gibts keine richtige antwort

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?