In welche Zeile-Nr werden Erlöse nach §25a ohne Ust.(= im SKR03 Konto 8193) bei der Umsatzsteuervoranmeldung via Elster eingetragen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Führt die Differenzbesteuerung wirklich zu steuerfreien Umsätzen im Sinne des UStG?

Normalerweise ist nämlich der "Rohgewinn" steuerpflichtig.

Das heißt: EK 100,00; VK 150,00.

Dann unterliegen 50,00 € brutto der Differenzbesteuerung, und der Betrag würde auf dem Konto 8191 zu erfassen.

Die 100,00 € sind nicht zu buchen, genau so wie der gleich hohe Wareneingang.

Allerdings sind außerhalb der Buchführung alle Zahlen dazustellen und festzuhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rroollff
05.08.2016, 20:58

Naja,

1. Dann würde ich ja den Wareneingang nicht buchen - nehmen wir einmal an, ich bräuchte 6 Monate oder länger bis ich das Produkt wieder verkaufe, würde ich die ganze Zeit keine Betriebsausgabe geltend machen?

2. Wozu ist im SKR03 das Konto 8193 da, wenn nicht für die - in Ihrem Beispiel - 100.- Euro (Erlöse nach §25a ohne Ust.)?

0

Was möchtest Du wissen?