In welche Kategorie würdet ihr "Psychische Gewalt" einordnen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es wäre gut zu wissen, in welchen Zusammenhängen Du diese Hausarbeit schreiben sollst. Schule? Ausbildung? Studium?

jede schriftliche Hausarbeit darf selbstverständlich Quellen verwenden, wenn Du sie angibst, es sei denn Dein Name sei Gutenberg.... Oder bist Du nur nach Deiner persönlichen Meinung gefragt?

Ich würde mich -auch ohne Quellen- zunächst an einigen passenden Stichpunkten aufhalten, etwa der Frage nach "Gewalt" - "Macht" - "Wut" - "Dominanz" und z.b. "Missbrauch". Man könnte diese Stichpunkte dann noch unterteilen in "persönlich" und "gesellschaftlich" bzw. "politisch".

Diese Worte führen dann quasi automatisch zu einigen weiteren Inhalten und Fragen. Ich würde Fragen aufwerfen: Was ist "Macht", "Wut" usw. . Gibt es positive Aspekte?

Wie erlebst Du selbst Dominanz? Ist das nur negativ besetzt? 

Und was ist "Psyche"? Wenn Du nur nach Deiner Meinung gefragt bist und keine Quellen angeben darfst, könntest Du einfach schreiben was Du Dir selbst darunter vorstellst bzw. welche Erfahrungen Du selbst damit gemacht hast. Und wenn Du klug bist, findest Du noch heraus was der Unterschied zwischen "Seele" und "Psyche" ist.... .

Du wirst sehen ... 10 Seiten sind schnell voll geschrieben :) 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einxbaum
20.02.2017, 20:57

ist eine Hausarbeit fürs Studium bzw Ringvorlesung, welche nur wenig mit meinem Studium zu hat, daher diese ahnungslose Frage :)

0

Das mit den Buchquellen ist schon etwas merkwürdig. Lässt sich aber erstmal nicht ändern. Versuch's mal auf jstor.org. Dort findest du Fachzeitschriften. In Bibliotheken findest du sie auch. Bevor du dich daran machst, die Arbeit zu gliedern und Themenbereiche, bzw. Kategorien zu definieren, solltest du dich in das Thema einlesen. Erst wenn du weißt, um was es geht, und welche Informationen dir zur Verfügung stehen, kannst du mit dem Rest beginnen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einxbaum
20.02.2017, 21:00

vielen Dank für diese geile Seite! hat mir echt was gebracht :) Hausarbeit steht in den Startlöchern

0

Ja gehört zum Oberbegriff Psychologie. Da aber psychische Gewalt in vielen Ebenen entsteht musst du das mit dem Oberbegriff etwas umschreiben. Da psychische gewalt : Mobbing, Misshandlung oder häusliche Gewalt etc betrifft. Ist ein Sehr umfangreiches Thema, aber wenn du alles mit einfügst und gut formulieren kannst dann klappt das mit den 10 Seiten :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?