In welche Geldanlagen investiert ihr?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Etwa 3-4 Monatsgehälter auf ein Tagesgeldkonto. Rest in Aktien und ETFs. Bei Aktien und Fonds ist es wichtig, dass man das Geld nicht braucht. Wie man gerade am Aktienmarkt sieht, geht es auch mal bergab und dann sollte man nicht mit Verlust verkaufen müssen.

Daher würde ich den Sparbetrag monatlich aufteilen. Viele Broker wie z.B. die ConsorsBank bieten bei großen Aktien und ETFs auch die Möglichkeit Sparpläne einzurichten. Bei 500 € monatlichem Sparbetrag dann erstmal 250 € aufs Tagesgeldkonto und den Rest als Sparplan. Wenn das Tagesgeldkonto 3 Monatsgehälter erreicht hat, dann die Sparpläne hoch. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grubenschmalz
24.02.2016, 20:15

Aktien und ETF machen aber wenig Sinn, wenn ich weiß, ich brauche in 5 oder 10 Jahren definitiv das Geld um ein Haus zu bauen  

0

Tagesgeldkonto für deine Reisen, Auto etc. Für längerfristig würde ich Fonds empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieviel Geld hast Du denn zum anlegen....für Urlaub und ein Auto? Wielange willst und kannst Du anlegen????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Alkohol, da gibt's die meisten Prozente.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?