In welche Berufsrichtung könnte ich gehen und wie finde ich heraus, was meine Stärken und Schwächen sind?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hei :)

Also ich habe ebenfalls einen Test bei der Agentur für Arbeit gemacht. Mir persönlich hat der nicht wirklich weiter geholfen aber viele meiner Freunde haben dadurch eine erste Vorstellung bekommen was sie einmal machen möchten. 

Außerdem schlage ich dir vor in den Ferien so viele Praktika wie nur möglich zu machen. Da du noch nicht genau weißt in welche Richtung es gehen soll, suche dir einfach möglichst viele verschiedene Praktikumsplätze aus um mal in verschiedene Branchen zu schnüffeln. 

Und dann frage dich was du im Leben erreichen möchtest bzw was für Wünsche (oder Vorstellungen) du hast. Ich meine damit in Bezug auf Familie,Geld, Wohnverhältnisse,Reisen...

Ich meine all diese Vorstellungen können sich natürlich im Laufe des Lebens ändern aber es ist nie verkehrt schon mal eine Vorstellung zu haben um sich einen Beruf aussuchen zu können der diese Vorstellungen toleriert und verwirklicht. (Als Pilot ist es zum Beispiel schwierig eine Familie zu gründen. Verstehst du :) )

Hoffe das hilft dir ein wenig.

LG

Es ist manchmal echt hilfreich wenn man nicht weiß was man für Stärken und Schwächen hat! In der Familie oder Freunde zu fragen also das sie dich einschätzen und dir sagen was sie denken was deine Schwächen und Stärken sind !

Bei der Berufsberatung der Agentur für Arbeit ist es möglich einen Test mit dem psychologischen Dienst zu vereinbaren, um genau Deine Fragestellungen zu beantworten.

Mir hat es sehr bei meiner Entscheidungsfindung geholfen.

Wenn du was mit Menschen machen möchtest, mach ein FSJ!
Da erkennst du bestimmt deine Stärken und Schwächen

Was möchtest Du wissen?