In welche aktie lohnt es sich zu investieren:)

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Auf alle Fälle die Finger lassen von Trendaktien die verdammt schnell ansteigen,denn meist fallen sie genauso schnell wieder. Experten raten zu Langzeitaktien (allerdings braucht man da viel Geduld), z.B. Mc Donalds, RWE, Metro...

Neonimpulse 31.10.2012, 15:03

Ist Apple ne trendaktie

0

Hallo, ja wer das wüsste, bräuchte eine Kristallkugel. In der momentanen Situation favorisiere ich persönlich konjunkturunabhängige Aktien. Geeignet sind da z.B. Nestle, Coca Cola, Starbucks,E.ON,RWE. Unternehmen also, die von konjukturellen Schwankungen und von Inflation wenig betroffen sind. Nestle z.B. dürfte von einer Konjunkturschwäche kaum belastet werden, da immer gegessen wird. Bei einer Inflation kann Nestle die gestiegenen Preise weitergeben. Mit solchen Aktien kann man natürlich kaum reich werden, da die Wachstumschancen begrenzt bzw. schon eingepreist sind. Aber die Dividendenrendite ist bei solchen Aktien schon recht attraktiv. Bei zyklischen Aktien (z.B.Thyssen oder Daimler) ist das Gewinnpotential natürlich wesentlich höher, aber auch die Risiken. Wie gesagt, mir sind Zykliker momentan zu riskant, aber das ist nur meine persönliche Meinung. Gruss

Eine Aktie? Allein schon diese Idee ist fatal. Die Devise nummer Eins lautet Diversifizierung, also breit streuen. Da ist es mit einer Aktie oder Aktien von einem Unternehmen nicht getan.

Achja: Die Frage kann man eh nicht seriös beantworten. Man kann nicht in die Zukunft schauen. Und auch noch so gute Indikatoren oder Analysen sind kein Allheilmittel.

Hallo,

schmeiß Dein Geld bitte nicht unüberlegt und ohne Grundwissen in irgendwelche Aktien, wo andere Leute sagen "Das ist die Aktie der Zukunft!"..... Das ist totaler Müll. Niemand weiß, wie sich eine Aktie exakt entwickeln wird. Leider handelst Du Wahrscheinlichkeiten, statt Aktien....

Wichtig ist, dass Du Dich mit der Thematik : Finanzen/ Börse / Aktien / Chart-Analyse beschäftigst. Allein durch die Analyse kann man sehr gut zwischen Auf - und Abwärtstrend unterscheiden -> langfrist - oder auch kurzfristig.

Der größte Fehler ist auch einfach mitzuschwimmen.... Investiere NIE in eine Aktie, die bisher gut gelaufen ist oder die momentan schon gut läuft.... vergiss es - sieh es ein, der Zug ist weg.

Du musst selbst Deine "pefekte Aktie" finden, wo Du selbst denkst , dass die Aktie es ist....

Dazu solltest Du Dich aber wie gesagt in die Thematik einarbeiten - wenn Du das gemacht hast, kannst Du selbst Trendaktien erkennen ;)

Achja : Es gibt nicht nur Aktien..... sondern auch : Zertifikate, Anleihen, Fonds (ETFs) ............

Es gibt sehr, sehr viele Finanzinstrumente - am Besten setzt Du Dich selbst damit auseinander ;)

Grüße,

Apfel

Ich sag mal, kauf was du verstehst. Was verstehst du? Hast du Ahnung von Banken, kauf Bankaktien, hast du Ahnung von erneuerbaren Energien, handle mit Firmen aus dem Bereich, bist du ein Computerfreak, dann schau nach solchen Firmen. Du musst als Händler an der Börse zu 110 % verstehen was ein Unternehmen tut und welche Nachrichten in der Welt ein Kauf- resp Verkaufssignal sind.

Als Beispiel, wenn eine neue Pandemie ausbricht, dann kann dies zur Folge haben dass Firmen die ein Impfstoff produzieren steigen, da sie ja durch die Pandemie Geld verdienen. Eine Fluggesellschaft hingegen leidet darunter weil niemand mehr in den Urlaub fliegt um sich anzustecken; Kosequenz, weniger Umsatz, weniger Gewinn, Wertverlust der Aktie.

Lg TSM

Ich würde jetzt mal behaupten dass Apple keine Trendaktie ist. Jedoch wirst du ziemlich viel Startkapital brauchen um mit Apple Gewinn zu machen.

Apfel45 01.11.2012, 01:37

Apple "war" mal eine Trendaktie..... wer ganz früher bei Apple eingestiegen ist, und relativ viel Geld investiert hat - hätte heute eine hübsche Summe auf dem Depot / Konto :)

Aber Du hast schon Recht....die Zeiten sind vorbei und jetzt geht es eher seitwärts / bergab und die Aktie schwächelt ein wenig.

Grüße,

Apfel

0
hiinet 05.11.2012, 14:12
@Apfel45

Naja, früher musste man nicht einmal viel Geldinvestieren und man hätte heute eine schöne Summe...

Nochmals zur eigendlichen Frage, ich würde dir empfehlen Facebook im Auge behalten ;-)

0

in die Aktie "Mensch" = homo sapiens

Was möchtest Du wissen?