In welche 7 Stämme lassen sich Wirbellose unterteilen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es gibt auch weit mehr Stämme als 7 Stämme mit Wirbellosen Tieren,  ich kenne Geißeltierchen, Wurzelfüßer, Sporentierchen,Wimpertierchen,Schwämme,Nesseltiere,Rippenquallen, Schwämme, Stachelhäuter, Weichtiere, Platt-,Kelch-,Schnurr-,Schlauch-,Ringel-,Spritz-,Igel-,Bart-, und Pfeliwürmer, Priapuliden,Bärtierchen,Krallenträger,einige Chordatiere (Schädellose und Manteltiere),Kranzfühler,Kragentiere und Gliederfüßer und damit alle 26 Stämme mit Wirbellosen Tieren !

Hab aber auch schon die Unterteilung gesehen, die Wohl auch dein Lehrer/inn meint (fälschlicher Weise) , weil nur sehr Grob einordnet. Nämlich in Urtieren, Hohltieren, Schwämmen, Würmer, Gliederfüßer, Stachelhäuter und Weichtiere. Diese Systematik setzt Wirbellose in Abgrenzung zu Wirbeltieren als eigenes Unterreich fest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?