In was für einem Rahmen sollte eine Ki Handel dürfen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Frage um den Handlungsspielraum von KI ist ja immer umstritten aber meiner Meinung nach sollte man immer davon ausgehen, dass damit nichts Böses angestellt wird und die Erde in 20 Jahren nicht plötzlich durch eine eskalierte KI beherrscht wird. Deswegen finde ich ihr solltet auf jeden Fall soviel ausprobieren wie es euch möglich ist. Das mit dem Forum ist zum Beispiel ne richtig coole Idee, mit dem Einsetzen in MOBAs würde ich nicht übertreiben sonst kommt das halt eigennützig rüber. Ich wünsche euch echt viel Erfolg. Hört sich ja für mich als Laien schon nicht mehr nach "Anfangsstadium" an :). Lg FameBro

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine Einschränkungen für "künstliche Intelligenz", weil es gar keine "künstliche Intelligenz" gibt und geben kann.

Intelligenz ist kein "Rechenmodell". Du verwechselst "Intelligenz" mit "logischen" Schlussfolgerungen.

Mache das was Du machen willst, bitte ohne unlogische Erwartungen: man kann Intelligenz nicht "nachbilden": die gibt es schon.

Als ich auf der Universität war, hatte ich Kollegen die völlig angefressen davon waren einen Roboter zu bauen, der aussah wie ein Mensch .. die bauen da schon seit gut 40 Jahren dran herum.

Am Anfang machte der Schrott, torkelnd wie ein Besoffener, 3 Schritte ... jetzt schafft er ca 100 m. Die "Erschaffer" haben bis heute nicht gemerkt, dass das, was sie da fabrizieren wollen, schon seit fast ewigen Zeiten existiert und höchstens noch minimal "optimiert" werden kann.

Der perfekte Roboter heisst "Mensch" und man kann die "Fabrikation" in ein paar Sekunden "anwerfen". Diese "Roboter" kann man auch so züchten, dass sie auf spezielle Aufgaben optimiert sind.

Genauso wie diser (fast) perfekte Roboter schon in Serie fabriziert wird und (sogar jetzt schon), "künstlich verbessert" wird, genauso existiert Intelligenz schon ...  die muss man nicht neu erfinden, sondern die kann man nur "optimieren".

Höre bitte auf zu träumen und akzeptiere, dass das, was Du da machst nur dann intelligent ist, wenn Du damit etwas fabrizierst, was es nicht schon lange gibt.

Die Automatisation, von "logischen Schlussfolgerungen", ist eine sehr interessante Technologie ... aber nur dann, wenn Du nicht versuchst da etwas nachzubilden, was es schon gibt und was nicht nur auf "logischen Schlussfolgerungen" aufbaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit den Fragensupport wird schwierig. Aber bei Spielen sehe ich kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KiGemini
07.03.2017, 14:04

Das mit dem Support wird echt schwer aber wir versuchen alles um es hinzu bekommen.

0

Was möchtest Du wissen?