in vw bus wohnen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist erlaubt, sofern Du den Wohnwagen auf einem eigenen Grundstück stehen hast. Ich glaube dem Staat ist wichtig, dass er eine Wohnadresse von Dir kennt, im Falle dass er mal vorbei schauen will - das sollte gewährleistet sein - zumindest ab einerbestimmten Zeit :)

Du kannst den gesamten aber auch in einem Campingplatz verbringen.

Das kommt ganz darauf an.

Wenn du im öffentlichen Straßenverkehr unterwegs bist, darfst du nur im Auto schlafen um dich von der Fahrt zu erholen. Das heißt das du den Bus parken darfst und dich zum schlafen da rein legen darfst.

Wenn du dagegen länger stehen bleiben willst gilt das als campen, und das ist eben auf öffentlichen Straßen bzw Parkplätzen verboten. Dazu reicht es übrigens schon, wenn du abends nur mal eben einen Klappstuhl und/oder Klapptisch von den Bulli stellst.

Auf Privatgelände darfst du dagegen so lange stehen wie du willst. Natürlich vorausgesetzt der Eigentümer gar nichts dagegen. Und natürlich vorausgesetzt du verstößt nicht gegen irgendwelche Vorschriften.

Wenn du den Wohnwagen auf dem eigenen Grundstück oder mit Erlaubnis des Grundstückbesitzers dort abgestellt hast, darfst du dort auch wohnen, wenn du keine Umweltverschmutzung machst (Abfälle etc.)

so lang du den bus bewegst, warum nicht?

Was möchtest Du wissen?