In vier Wochen schnell und gesund abnehmen bzw Muskeln aufbauen oder ein beispiel für ein guten Ernärungsplan?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Zum abnehmen: Iss weniger, als du verbrauchst. Berechne zuerst deinen Tagesumsatz (gibt's Rechner im Internet zu) und versuche dann, weniger kcal zu essen als dort angegeben. 7000 eingesparte kcal entsprechen 1kg Körperfett.

Wichtig ist, dass du auf genug Eiweiß achtest (vor allem für Muskelaufbau) und auf Vitamine etc.

Für den Muskelaufbau, der definitiv länger als einen Monat dauert, solltest du Krafttraining machen - je nachdem, welche Muskeln du stärken möchtest. Du kannst auch mal in ein Fitnessstudio gehen und dich beraten lassen.

Wenn du gesund und nachhaltig abnehmen willst, schaffst du allerhöchstens 2kg im Monat. Mit viel Fleiß kann mann 500Gramm pro Woche abnehmen. "Viel und Schnell" Muskeln aufzubauen wird nicht klappen. Dazu gehört harte Disziplin und eine Regelmäßigkeit.

Doch vorallem muss es bei dir 'Klick' machen, sonst solltest du gar nicht erst mit abnehmen beginnen. :)

in 4 Wochen baust du so gut wie gar keine Muskeln auf, jedenfalls keine sichtbaren. Egal mit welchem Plan.
Muskelaufbau ist eine Sache welche viel zeit geduld und wille braucht.

Iss Äpfel um Dopamin zu erhöhen was dich motiviert, ausserdem kann ich dir Eier, linsen und Joghurt nur empfehlen, Durch die Eiweisshaltige Ernährung wirst du automatisch Fett abbauen und Muskelmasse aufbauen.

In 4 Wochen Muskeln aufbauen wär schon cool ne ;)

Kommentar von sweetranger
20.07.2016, 20:40

Ja das wäre es :D

0

Schnell geht gar nichts. Vor allem keine nachhaltige Abnahme und vor allem kein Muskelaufbau. Dafür kannst du locker ein Jahr oder mehr einplanen (vor allem für den Muskelaufbau). Dazu kommt: Musst du überhaupt abnehmen? 

Kommentar von sweetranger
20.07.2016, 20:43

Mein Gewicht ist normal. Ich möchte einfach nur mehr Muskeln, was meinem Körper gut tun würde, da ich durch meinem Knieunfall schwächere Beine bekommen habe-

0

Hallo sweetranger,

hier gibt es ja tolle Antworten, nur solltest Du Dir mal überlegen wie Dein Körpergewicht zur Körpergröße passt! BMI ist jedoch nicht immer das Gelbe vom Ei!

Um gesund und dauerhaft vital zu leben, bedarf es manchmal einer Änderung im täglichen Leben. Dies kann ich Dir nur empfehlen mit einen DETOX-Programm! Ein Entgiften und Stoffwechsel anregendes Programm das Dir dauerhaft zu mehr Wohlgefühl und Vitalität verhilft!

Gesundes Wasser, OHNE Kohlensäure!!!, Keine Milch, und, und, und sind mal der Anfang!

Zu Muskelaufbau benötigst Du PFLANZLICHES Eiweiß (Proteine) und nicht.......

Möchtest Du dazu mehr erfahren geh einfach auf meine Seite oder ruf mich an!

Dein Vitalitätstrainer aus dem Allgäu

Max Herz

Schnell abnehmen ist nicht, schnell Muskeln aufbauen erst recht nicht. 

Ein dauerhafter Erfolg ergibt such aus Konsistenz und Einsatz, alles andere ist kurzfristig und führt nicht zum Ziel. 

Einen Essplan wird dir hier keiner schreiben ;). 

Kommentar von DANIELXXL
14.07.2016, 12:10

Dir laufe ich immer wieder über den weg hier, eine/einer der wenigen die wissen von was sie reden (Y)

0

Hatte das gleiche vor und mir diesen Ernährungsplan ausgearbeitet, der echt gut ist: 

Morgens (8:00uhr)

•1 Schale (35g) Müsli mit vielen Proteinen und Eiweißen mit Milch

•1 Banane

•kleine Scheibe Vollkornbrot mit einem Brotaufstrich meiner Wahl

Zwischenmalzeit: 1 Corny Müsliriegel

Mittags (12:30 Uhr)

•Gemüse mit Fleisch (keine Kohlenhydrate)

Zwischenmalzeit: 1 Proteinriegel  + 1 Glas Milch

Abendbrot: 

• 2 Scheiben Vollkornbrot mit Brotaufstrich meinet Wahl

•Gemüse

•1 Schale Haferkleie

Soo das war mein Ernährungsplan, wo man echt gut Fett abnimmt und Muskeln aufbaut, natürlich gehört Krafttraining und Sport auch dazu. 

Viel Erfolg 

Was möchtest Du wissen?