In vielen Städten gibt es viel zu wenig bezahlbare Wohnungen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Subventionen und/oder Steuererleichterungen für Bauherren wären eine Idee. 

Sonst noch die Mietpreisbremse, welche den Wohnraum bezahlbarer macht, im gleichen Moment die Bauherren aber auch abschreckt. Vorsicht ist hier also geboten.

Außerdem können städtische Wohnungsbaugesellschaften, die nicht so dem Profit hinterher sind wie private Leute oder Firmen, sich mehr in den Markt einbringen.

Es gibt also einige mögliche Lösungen. Ich bin aber auch kein Experte auf dem Gebiet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Glaubst du denn, dass das ein Problem ist?
  2. Wenn ja, was denkst du denn, welche Möglichkeiten hätte die Politik, dieses Problem zu lösen?
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?