In vielen Ländern gibt es nur 1Jahr Arbeitslosengeld und danach keine staatliche Hilfe mehr und was geschieht wenn man dann immer noch keinen Job hat?

9 Antworten

Das war mal Änlich in Deutschland aber nach dem 1 jahr alg1 Muste mnan dan eben sozialhielfe beantrage was etwas besser war als das heuteig Hartz 4! Da geld für das nötiegste als sonderleistungen zu bekommen war außerdem gab es auch über das Sozialamt die möglichkeit in Arbeit zu komen auch wen das zb nur eine ABM war!Aber dan hatte man entweder für 6 monat oder für 12 monate eine bezhalte arbeit!

In Luxemburg kriegst du 2 Jahre Arbeitslosengeld in Höhe von 80% deines Gehaltes. Danach kriegst du RMG(revenu minimal garanti). Für eine alleinstehende Person sind das 1401€ pro Monat.

Man wird dadurch nur angespornt, schneller einen Job zu bekommen.
Nach einem Jahr muss man das Arbeitslosengeld einfach neu beantragen!

Was laberst du für ein Müll ??? Um es noch mal zu beantragen musst du gearbeitet und eingezahlt haben und mindestens 1Jahr gearbeitet haben

2

Erlischt der Anspruch auf Arbeitslosengeld bei neuem Job und erneuter Arbeitslosigkeit?

Hey, ich habe mal eine Frage und zwar bekomme ich aktuell Arbeitslosengeld. Habe vorher ca. 5 Jahre gearbeitet und wurde dann Arbeitslos, das heißt, ich habe Anspruch auf ein Jahr Arbeitslosengeld. Nun bin ich auf der Suche nach einem neuen Job und habe auch schon Angebote erhalten, allerdings fühl ich mich dabei noch nicht so 100% wohl. Ich möchte natürlich auch eine gewisse Sicherheit, daher jetzt meine Frage:

Wenn ich diesen neuen Job annehme und aus irgendeinem Grund in der Probezeit bzw. relativ schnell gekündigt werde oder ähnliches (bei eigener Kündigung erlischt der Anspruch auf Arbeitslosengeld ja glaube sowieso oder?), bedeutet das dann nach dem Motto: "Okay, du hast jetzt nur 1-2 Monate gearbeitet, also hast du keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld", obwohl ich ja vorher quasi 5 Jahre gearbeitet habe und meinen einjährigen Anspruch gar nicht "voll ausgenutzt" habe. Ich weiß, dass es nicht das Ziel ist diesen Anspruch voll auszunutzen, aber ich brauche ja auch gewisse Sicherheiten, wenn ich nun einen neuen Job angehe.

Wäre cool, wenn sich damit jemand auskennt ^^

...zur Frage

Neben ALG I was kann ich noch bekommen, habe hohe Ausgaben?

Hallo,

zunächst einmal spart euch die Kommentare mit geh Arbeiten usw. Danke!

Und zwar wurde ich von meinem Arbeitgeber gekündigt, er hat zu viele Arbeitnehmer. Jetzt möchte ich ungefähr zwei Monate Arbeitslos sein und mir in dieser Zeit ohne Zeitdruck einen guten Job suchen. Ich werde wahrscheinlich nicht sehr hohes Arbeitslosengeld I bekommen vielleicht um die 800€. Jedoch zahle ich 500€ Miete und muss immer zum 15ten eines Monats 100€ Schuldenausgleich zahlen und zum 25. einen jeden Monats wieder 100€ Schuldenausgleich und zum Ende eines Monats 50€. Ich möchte ungern die Ratenzahlungen stunden, da ich wirklich auf einen gutem Weg bin mein Leben zu ändern. Gibt es da weitere Zuschüsse wie evtl. ein Teil der Wohnung bezahlt zu bekommen oder lässt mich da das Arbeitsamt "allein"?

Danke euch!!

Grüße!

...zur Frage

Arbeitslosengeld 1 Job ablehnen?

Hallo miteinander!

Ich habe vor einigen Wochen Arbeitslosengeld 1 beantragt, da mein befristetes Verhältnis nächsten Mittwoch ausläuft.Ich bin 20 Jahre alt und möchte studieren.

Mein Arbeitsverhältnis läuft wie bereits erwähnt am 28.06 aus, allerdings habe ich bereits (dank Resturlaub) am 22.06 meinen Letzten in der Firma.Da ich mich frühzeitig beim Arbeitsamt melden muss habe ich dies getan und bereits heute kam ein Jobangebot.Da ich allerdings nur 3Monate Arbeitslos sein werde (zur Not bin ich in 6 verschiedenen Zulassungsfreien Studiengängen eingeschrieben) ging ich davon aus, dass mir keine Jobangebote gestellt werden.

Ein Freund sagte mir, dass ich ein Jobangebot innerhalb der ersten 3 Monate ablehnen kann, wenn der Verdienst unter meinem eigentlichen Arbeitslosengeld liegen würde - ist das korrekt?

Da ich vorher mit 15€ die Stunde gut verdient habe und das über 2 Jahre würde ich annehmen, dass mein Arbeitslosengeld über dem Gehalt was ich bei der Leiharbeitsfirma bekommen würde, stehen müsste.Ich kann meine Wohnung nie im Leben nur durch Vollzeit mit Mindestlohn finanzieren.

Muss ich mich da vorstellen?Hat jemand andere Ideen?Gibt es Möglichkeiten?

Ich bedanke mich im Vorraus =)!

  • F. A.

tldr;Noch im Arbeitsverhältnis, trotzdem das erste Jobangebot. Nur 3 Monate arbeitslos. Jobangebot gibt weniger Geld als Arbeitslosengeld 1. Kann ich ablehnen? Andere Möglichkeiten?

...zur Frage

Arbeitslosengeld II und Ferienjob?

Hallo liebe Leute,

ich bin 19 Jahre alt und fange ab Oktober eine Ausbildung als Mediendesigner an.
Ich lebe mit meiner Mutter und meinen 3 Geschwistern zusammen.

Ich habe einen Ferienjob gefunden bei dem ich sehr gut verdienen kann, bis zu 6.000€ wenn ich an Feiertagen Arbeite und Nachtschichten einlege. Diesen Job würde ich dann 10 Wochen ausüben wollen was mir auch möglich ist.

Ich arbeite liebend gerne und es gibt kein besseres Gefühl als wenn ich mein eigenes Geld in der Hand habe. Da meine Mutter aber Arbeitslosengeld II bezieht gehöre ich automatisch zur Gemeinschaft dazu..

Da ich 19 bin wünsche ich mir nichts lieber als den Führerschein und ein kleines Auto um zur Arbeit zu fahren,dass könnte ich dann mit den 6.000€ auch hinkriegen..

Nur leider habe ich mitbekommen dass mir alles abgezogen wird von den 6000€ und mir unter dem Strich etwas unter 1000€ bleibt. Stimmt das wirklich ?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Arbeitslosengeld I - Fallbeispiel

Hallo Community,

wir nehmen an Person A ist seit knapp über einem Jahr von Schweden nach Deutschland gekommen. Sie wohnt mit Ihrem Freund in einer 2 -Zimmer Wohnung, sie sind nicht verheiratet.

Sie hat direkt erstmal 7 Monate Vollzeit gearbeitet.Darauf hat sie 2,5 Monate fürs Studieren eine Pause einlegen müssen. Hierauf wieder 2 Monate voll gearbeitet und schließlich 3,5 Monate halb gearbeitet. Hat Person A das Recht Arbeitslosengeld 1 zu beantragen?

Hat Sie das Recht "auch" wenn sie den Job selbst kündigt um kurzzeitig (5Wochen im Ausland) Studieren zu können?

Wenn Person A Arbeitslosengeld 1 bekommt. Bekommt sie das direkt oder gibt es eine Regelung wie z.B. sie bekommt das nicht für die ersten 3 Monate danach?

Gibt es für Person A Unterstützung für Deutschkurse vom Arbeitsamt?

Für eine Klärung des theoretischen Beispiels wäre ich dankbar, Meren

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?