In Urlaub fliegen ohne Englischkenntnise?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Sei ein bisschen mutig! Man muss sich auch mal etwas zutrauen.
Gerade in den Touristenzentren in Italien kommt man vielfach mit Deutsch sowieso weiter als mit Italienisch. Vieles lässt sich auch mit "Händen und Füßen" erledigen. Ein paar italienischen Brocken wie "Grazie!" können auch nicht schaden, wenigstens um den guten Willen zu zeigen.

Und für die Zukunft: Macht doch zusammen einfach mal einen Englischkurs bei der Volkshochschule. Das lohnt sich auf jeden Fall.

Dein Frauenbild ist von vorgestern. Ich bin eine Frau, und verreise alleine um die ganze Welt, ganz ohne Mann. (Na gut - einer der nordkoreanischen Reiseleiter war ein Mann, und der Fahrer auch. Aber das ist ja was anderes, denn die beiden habe ich schließlich erst dort kennengelernt.)

Abgesehen davon muss man die Sprache nicht können, um zu verreisen. Das habe ich in China und Japan ausgiebig getestet. Zwar mag ich China nicht, aber ich habe alles bekommen, was ich wollte (Hotelzimmer, etwas zu essen und trinken, Taxifahrt, Busfahrt, etc.)

Wenn du "der Mann" bist, auf den sich deine Freundin verlassen soll, dann stell dich mal nicht so an. 

Ihr könnt ja auch eine Pauschalreise buchen. Ist für den Anfang eh nicht schlecht.

Es kommt natürlich darauf an, wo ihr Urlaub macht. In Südtirol und an verschiedene Ferienorte an der Adria und am Ligurischen Meer sprechen viele  Deutsch, genauso wie in Spanien und den Niederlanden.

Sonst kann man sich auch wunderbar mit Händen und Füßen unterhalten.

Wenn du dich sicherer fühlen würdest, dann lege dir ein Translator bzw eine App für dein Smartphone zu. Selbstverständlich gibt es auch noch ganz "nach alter Schule" gedruckte Reiseübersetzer.

Ich selber spreche auch kein fließendes Englisch und bin auch im Urlaub nicht  verhungert.

wenn es unbedingt Italien sein muss. dann fahrt hin. du kommst auch ohne englisch kenntniss aus. trau dich, deine Freundin ist sowas von locker.

Geht ganz einfach ohne englisch glaub mir :D die merken schön wenn du sie nicht verstehst und wenn du was bestellt oder sonst was zeigst du zur mit drauf. Den Rest per Handyapps also Wegbeschreibungen Ausflüge etc

In Italien hilft dir Deutsch sowieso mehr weiter als Englisch. Gerade wenn ihr in Touristenorte geht, schwöre ich dir, dass dort 75 % Deutsch verstehen und sprechen.

Die Italiener können selber teilweise kein Englisch. Meine Eltern können selber kein Englisch und sind auch immer zusammen in den Urlaub. Mit Händen und Füßen geht das schon irgendwie.

Wie kann man mit 19/21 keine bzw. kaum Englisch Kenntnisse haben? Seid ihr nicht zur Schule gegangen oder was? Im Urlaub wird es vielleicht ohne gehen, aber auf lange Sicht ziemlich kontraproduktiv...

Kommentar von schurkraid
11.07.2016, 17:00

ich war schon schule, nur ich hab englisch einfach nie kapiert. ich kann englisch schon bissel schreiben usw.. paar wörter versteh ich auch, aber eben reden in der richtigen gramatik und evtl auch so das mich wer versteht das geht nicht.

und was heißt da auf langer sicht ziemlich kontraproduktiv? in urlaub also gehts auch ohne aber ein leben lang nicht?

0
Kommentar von DieRatSuchende1
11.07.2016, 17:46

Dann wäre es vielleicht nicht verkehrt versäumten Stoff nachzuholen ... sich selbst herauszufordern.... vielleicht auch beruflich höhere Ziele zu setzen und umzusetzen... und ohne gute Englischkenntnisse ist es schwierig... vor allem in der heutigen Zeit. Das ist jetzt natürlich nur meine Meinung. Aber jeder wie er möchte :)

0

Viele Italiener können auch deutsch. Ganz besonders in den Ferienregionen.

Bleib locker. Dann wird das ein toller Urlaub.

Kommentar von schurkraid
11.07.2016, 14:07

ja ok aber was ist wenn man nicht italien fliegt sondern wohin wos nicht so ist das da viele deutsch können?

0

Was möchtest Du wissen?