In Therapeutin verliebt

6 Antworten

Du kannst es ihr ruhig sagen, gute Therapeuten haben kein Problem, damit umzugehen. Privater Kontakt zwischen Patient und Therapeut ist allerdings streng untersagt. Therapeuten, die dagegen verstoßen, können bestraft werden.

Das gehört quasi dazu und ist völlig normal. Therapeuten lernen in ihrer Ausbildung, wie sie damit umgehen müssen. Du musst es ihr nicht sagen, sie weiß es schon ;-).

Kannst es ihr sagen würde mir aber an deiner Stelle keine Hoffnung machen da sie ja wahrscheinlich um einiges älter ist als du...

Was passiert wenn ich meiner Therapeutin / Psychologin meine Gefühle gestehe?

Hey also ich bin mir eigentlich ziemlich sicher dass ich mich ein wenig in sie verliebt habe.. Manche von euch haben mir geraten es mit ihr zu besprechen.. Aber was passiert eigentlich wenn ich ihr alles gestehe?
Danke :)

...zur Frage

Therapie abbrechen und in einem Jahr weitermachen?, so durcheinander?

Hallo
Ich überlege die ganze Zeit ob ich meine Therapie abbrechen soll..
Meine Therapeutin ist in den Mutterschutz gegangen und ich habe jetzt eine neue bekommen.
Die ist mir aber irgendwie nicht so sympathisch und es kommt mir alles so aufgesetzt vor..also ihre Empathie und so wie sie mir antwortet kommt es mir vor als würde sie das gar nicht wirklich interessieren oder kapieren wie schwer das auch Eig für mich ist über alles so zu reden.
Bei meiner alten Therapeutin war es von Anfang an anders und iwie viel verständnisvoller..
Ich war mit ihr auch schon sehr weit würde ich sagen und sie hat einfach so gut zu mir gepasst.
Ich würde am liebsten einfach nächstes Jahr dann bei ihr weiter machen.. Weil ich habe auch keine Lust der jetzt nochmal alles von Anfang an zu erzählen.. Das bringt mich auch wieder total durcheinander und erinnert mich an mein trauriges Leben bzw meine traurige Vergangenheit an die ich mich Eig nicht ständig wieder erinnern will und zurückwerfen lassen will.

Ich bin total durcheinander und denke da die ganze Zeit drüber nach.. :(

...zur Frage

Magersucht - ärztliche Gewichtskontrolle

Hallo Zusammen,

ich bin gerade ziemlich verzweifelt. Ich habe vor ungefähr einem Monat eine Therapie gegen meine Essstörung angefangen. Meine Therapeutin besteht darauf, dass ich jede Woche zum Arzt gehe und mich wiegen lasse. Sie hat mir gesagt, dass ich mein Gewicht halten oder erhöhen, aber auf keinen Fall abnehmen darf. Dann würde sie die Therapie sofort abbrechen. Jetzt muss ich aber morgen zum Wiegen und hab das Limit deutlich unterschritten und schaffe das nie, das bis morgen wieder aufzuholen. Geht das wirklich so einfach, dass meine Therapeutin dann die Therapie abbricht oder sagt sie das nur so? Weil meine Krankenkasse zahlt ja und alles. Ich bin 18 Jahre alt, könnte mich meine Therapeutin oder meine Eltern in eine Klinik zwingen? Meine Therapeutin meinte nämlich, dass sie das sofort macht, wenn sich mein Gewicht verringert. Und ich will auf keinen Fall in die Klinik oder einen Abbruch der Therapie... Kann sie die Therapie einfach so beenden?

Danke für hilfreiche Antworten!

...zur Frage

Ist meine Therapeutin in mich verliebt?

Sie streicht sich ab und zu durch die Haare wenn ich mit ihr rede.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?