In The Walking Dead: Waren das Leute aus Ricks Gruppe?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielleicht hat Glenn ja auch welche wieder erkannt, er hat es bloß nicht gesagt. Das einzige was in dem Moment für ihn wichtig war ist seine Frau Maggie zu finden. Auch wenn er vielleicht von den Zombies im Bus ein paar gekannt hat, muss er nicht unbedingt zu jedem auch eine Bindung gehabt haben. Man kann nicht jedem einzelnen Toten nachtrauern. Wenn sie sich bereits in Zombies verwandelt haben kann er eh nicht mehr sehr viel für sie tun, außer sie zu erlösen.

Glenn war ja überhaupt nicht bei dem Bus sondern Maggie, Sasha und Bob.

0
@JessieLouise

Dann meinen wir vielleicht nicht die selbe Szene, ich erinnere mich das auch Glenn mal einen Bus durchsucht hat. Aber das ändert ja nichts am Grundinhalt der Antwort. Man kann nicht jeden einzelnen nachtrauern der sich in einem Zombie verwandelt. Nicht jeden den man kennt steht einem auch nahe.

0
@FrankL84

Wahrscheinlich waren Glenn und Maggie beide bei dem Bus nur nicht zur gleichen Zeit. Glenn war ja nach dem Angriff des Governors bewusstlos, deswegen war Maggie früher da und hat die Beißer einzeln aus dem Bus rausgelassen.

0
@JessieLouise

Das war wahrscheinlich auch so. Um es exakt genau sagen zu können müsste ich die Folgen noch mal ansehen. Ich hab die 4. Staffel zuletzt gesehen als es gerade auch die aktuelle Staffel gewesen ist. Also vor 4 Jahren ungefähr. Jetzt kommt ja bald schon die 8. raus.

0

Zwischen Staffel drei und vier gab es einen minimalen Zeitsprung in dem Rick und co. Viele viele Leute aufgenommen haben. Als das Gefängnis dann angegriffen wurde hat man gesehen das der Bus weggefahren ist, und Maggie den Bus erkannt hat.
Der Bus war rappelvoll wie man sehen konnte als Maggie den Bus verlassen hat und gesagt hat Glenn soll warten (was er zum Glück nicht tat)
Ich gehe nicht davon aus das er auf dem Weg welche aufgenommen hat (könnten ja auch Governors Leute sein)
Ich glaube sie kommen aus dem Gefängnis.
Solche Leute nenne ich Kanonenfutter, sie kommen nur in die Serie damit man sie Töten kann, Wie zum Beispiel Karen.
Ich hoffe ich konnte helfen.

Ich finde es bei manchen Leuten sehr seltsam dass sie überhaupt so lange am leben geblieben sind, zb die zwei die sich zwei tage lang vor einem einzigen Beißer versteckt haben, obwohl sie Waffen hatten, oder dieser komische Gabriel, der bis dahin keinen einzigen Beißer getötet hatte.

Ricks Leute sind dagegen knallhart und trotzdem stirbt immer wieder jemand, oder es passiert etwas unvorhergesehenes. Sie waren ja nicht mal im Gefängnis wirklich sicher und in Alexandria auch nicht. 

0

Was möchtest Du wissen?