in thailand verlangen die kein führerschein wenn man ein moped leiht , gibt's aber kontrollen auf den inseln ( phuket , samui , ko tao , koh phangan )?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ohne Führerschein ist das eine ganz blöde Idee.

Meine Empfehlung: Schau dir erst den Verkehr dort an (übrigens Linksverkehr!) und überlege es dir nochmal. 

Ohne Führerschein bist Du bei einem Unfall auf jeden Fall am A..Sch

P.S. Bei meinem ersten Thailand - Urlaub dachte ich genauso. Ergebnis waren 2 Wochen vor Ort im Krankenhaus, Rückflug mit ärztlicher Begleitung, nochmal 1 Woche in Deutschland im Krankenhaus und anschließend 3 Monate Reha. Also tu es einfach nicht  (zumal das "gefahren werden" billig ist)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kann fahren hab aber kein führerschein ...


dann lass es, solange kein Unfall passiert ist alles grün. Es sind viele Kontrollen, da zahlst jedesmal Strafe. Bei einem Unfall wirst ein armer Mann werden, Fremdschaden, Krankenhaus, Schmerzensgeld, für den Verleiher ein neues Bike. 

Ausserdem sollte man einen Internationalen incl. FS mitführen. 

Bei einem gewerb. Verleiher breauchst den Lappen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es das erste Mal in Thailand ist, was ich annehme, schau dir erst einmal den Verkehr an. Zu sagen "ich kann fahren" heisst nicht das man auch in Thailand fahren kann. Zwar ist auf den Inseln weniger Verkehr, aber dennoch. Als "Falang" wirst du quasi automatisch kontrolliert. wenn es gut laeuft lassen sie dich mit ner kleinen Geldstrafe fortkommen, ansonsten gehts zur Polizeiwache die schoene kleine Zellen haben, und dort kannst du dann so lange verbringen bist du eine groessere Strafe gezahlt hast. Die Ecken sind nun nicht so gross, leih dir nen Fahrrad. Ich bin damals immer ohne Fuehrerschein gefahren, aber ich bin halber Thai, wurde auch nur 1 mal kontrolliert und durfte ohne Probleme weiterfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar können die einen kontrollieren. Und als jemand, der vermutlich nicht thailändisch aussieht, bist du ein guter Kandidat.

Und ich könnte mir vorstellen, dass es angenehmere Erfahrungen gibt, als die mit der thailändischen Polizei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kein Problem du kannst da fahren. Wird auch nicht wirklich kontrolliert.

Problem nur wenn du da einen Unfall hast. Das kann böse enden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir nur raten, als ein in Thailand Lebender, kein Bike usw. ohne gueltigen Internationalen Fuehrerschein anzumieten. Zwar schaut die Polizei bei einer Kontrolle da grosszuegig drueber weg, aber im Falle eines Unfalls bist du immer der Schuldige, denn du bist ohne gueltigen Fuehrerschein gefahren, da interessiert sich die Polizei fuer den tatsaechlichen Ablauf ueberhaupt nicht mehr.

Selbst wenn du eine Versicherung abgeschlossen und bezahlt hast, gilt die auch nicht, denn im Kleingedruckten steht, das sie nur gilt bei Fahren mit gueltigem Fuehrerschein.

Fazit: Du bist immer der Schuldige. Musst den ganzen Schaden aus eigener Tasche bezahlen und die thailaendische Polizei haelt dich solange fest, bis das du das Geld aufgetrieben hast.

So boese sollte kein Urlaub enden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie sehen dass du Auslaender bist werden sie dich haeufig kontrollieren, wenn du das noetige Kleingeld dabei hast...kein Problem :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besser du hast einen und trotzdem das nötige Schmiergeld in der Tasche. Auslländer werden mehr kontrolliert als einheimische. Die haben nicht so viel Geld in der Tasche.

Bei einem Unfall kannst du der angeschmierte sein, ohne internationalem FS erst recht. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?