In Spiegel hübsch, in echt hässlich?

5 Antworten

Das liegt an deiner Psyche , wenn du im Spiegel hübsch bist ,bist du nicht hässlich. Nur deine Psyche ist an dein Spiegelbild gewöhnt, da du dies täglich mehrfach sieht, weswegen andere Winkel/Fokuse deine Psyche denken lässt das du unsymitrisch seist auf den Fotos, was jedoch überhaupt nicht stimmt. Deine Psyche redet dir das nur ein, da sie an den Spiegel gewohnt ist. Andere werden keinen Unterschied an dir erkennen, egal ob sie dein Spiegelbild sehen , oder in real/Kamera. Versuche es mal mit einer deinen Freunden aus, betrachte sein/ihr Spiegelbild und ihn/sie dann in real . Du wirst kaum einen Unterschied erkennen.

So hat es mir damals auch ungefähr meine Psycholgin erklärt. Also du bist nicht hässlich. Achte einfach weiterhin auf dein Spiegelbild❤ und lass dich nicht unterkriegen.

Lg Yasmin

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – 10 Jahre Kenntniss .

Hmm ja das Problem kenne ich auch.
Liegt wahrscheinlich daran, dass das so ungewohnt ist.
Was genau findest du denn an den Fotos hässlich? Versuche das zu ändern so gut es geht. Bis du dich wohl fühlst und schön fühlst.

ich fand z.B. meine Nase auf Fotos sowas von schrecklich von der Seite, habe es aber nie im Spiegel wirklich Gesehen sondern immer nur auf Fotos( da ist das wahre Gesicht übrigens zu sehen) und deswegen habe ich mich für eine Nasen Op entschieden weil ich mich damit so hässlich und unwohl gefühlt habe. Jetzt kann ich endlich Fotos von der Seite machen wo ich gut aussehe :))

& nein du sollst dich jetzt nicht unters Messer legen sondern du kannst dich ja mal probieren und verändern wenn dir was nicht gefällt

Hey, das könnte an dein Selbstbewusstsein liegen, bei den meisten ist es ja so, dass sie für andere perfekt sein müssen aber ganz ehrlich sei für dich perfekt und damit stärkst du dein Selbstbewusstsein, denn das ist das wichtigste. Dass du dich schön findest, genauso wie du bist 😇

Aber ich finde mich ja nicht schön haha

0
@Lautmannluca

Und das liegt an dein Selbstbewusstsein... Ich hatte das auch mal, bis es in mein Kopf „klick“ gemacht hat, dass ich schön bin so wie ich bin oder du probierst etwas neues aus ich z.B Färbe mir dauernd meine Haare

0

Ich form mal einfach deinen eigenen Satz um:

Du weißt, dass wir im Spiegel spiegelverkehrt sind und es deshalb es ungewohnt ist, wenn man dann ein Bild von sich sieht.

Das liegt daran, dass dein Gesicht assymetrisch ist. Symmetrie ist ein großer Faktor bei der Attraktivität und deswegen stört es dich auch selber.

Dein Problem möchte ich mal haben. Jedesmal, wenn ich in den Spiegel sehe, erschrecke ich fast zu Tode ...

Naja aber es ist ja so, dass einen andere so sehen, wie auf einem Bild mit der Kamera der Rückseite und nicht wie im Spiegel XD.

Deswegen ist es nun nicht gerade vorteilhaft, wenn man im Spiegel gut aussieht

0

Was möchtest Du wissen?