In sony vegas schneller rendern?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst dir darüber im klaren sein, das dieses Rendern eines Vidios praktisch der komplizierteste Vorgang ist, den man heute auf einem PC machen kann.

Das Rohvideo besteht ja, wie der klassische analoge Film aus einer Folge von Einzelbildern in voller Auflöäsung und in der Zahl der Bilder entsprechen der Framerate mal der Zeit, Das ergibt erst einmal gewaltige Dateigrößen.

Um dies dann auf kleinere Dateigröße zu bringen, wird ein Bild als Keyframe komplett gespeichert, daran folgen dann eine Reihe von Bildern, die praktisch nur noch aus den Pixeln bestehen, die nicht irgendwie aus dem Kayframe genommen werden können, indem Stücke dieses Keyframes einfach nur rüberkopiert, aber dabei möglicherweise heller oder dunkler gemacht werden, verschoben, verdreht oder skaliert werden. All diese Bereiche müssen beim Vergleich der Folgebilder natürlich erkannt werden. Hinterher bestehen diese Folgeframes nur noch aus wenigen, tatsächlich neien Bereichen, und einer Liste aus Anweisungen, wie bestimmte Bereiche des Keyframes verändert werden müssen, um weite Bereiche der folgenden Bilder eben daraus zu bauen, ohne das dies dem späteren Betrachter sichtbar wird. Teilweise werden sogar diesec Rückgriffe über mehrere dieser Keyframes verteilt, sodass Zwischen-Frames in der Reihe auch schon auf zurückliegenden Fraes beruhen. Wird also z.B. ein Mensch vor einem Haus gefilmt, kann das Bild des Hauses sogar eigentlich zum eigentlichen Filmbild schon einige Sekunden alt sein.

Dies sind dann vorgänge, die einfach deutli9cghb länger brauchen, als hinterher der Film läuft.

tut mir leid das ich erst antworte aber ich wollte mich für ihre antwort bedanken ;)

0

Da gibts keine wirklichen Tricks. 

Nimm .mp4 als Container. Das ist von der Datengröße und Qualität am Besten.

.avi wäre natürlich noch besser, aber da dauert das rendern ewig, außerdem sind die Videos dann einige GB groß.

Je besser die Qualität, desto länger dauert das rendern.

Für schnelles rendern hilft nur ein neuer PC, mit ordentlichem Prozessor.

Was möchtest Du wissen?