In Silber "nur mal so" investieren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde vom Wert her ca. gleich viel Silber kaufen wie Gold, dann hast du eine schöne Mischung.

Auf Wertsteigerung würde ich auch nicht wirklich spekulieren, sondern ich würde das ganze eher als Notgroschen sehen, falls es mal zu einem Währungscrash kommt.

Aber nicht alles Ersparte in Gold investieren, sondern nur einen kleinen Teil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie sieht euer Portfolio aus?

  • Knapp 75% Aktien und ETFs
  • Etwa 5% Rohstoffe
  • Ca. 10% Anleihen
  • Ca. 10% sonstige Sachen

Fremdgenutzte Immobile nicht miteingerechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Silber lohnt sich oft von privat zu kaufen, der übliche Preis liegt dann etwa zwischen Händlerankauf ohne und Verkauf (mit) Mehrwertsteuer. Oder man kauft Münzen bei  Händern die Differenzbesteuert verkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du den Ankauf mit ein bisschen Gold mischt, bist du ziemlich gut dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Geld übrig hast kaufe Silber!
EUR kann auf 0.00 fallen, Silber wird IMMER etwas wert sein.
Und Du hast zusätzlich die Chance dass sich der Silberpreis vervielfacht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?