In Schwangersschaft rauchen

16 Antworten

ich kenne auch eine mutter die während der schwangerschaft geraucht hat, ihr kind ist weder körperlich noch geistig eingeschränkt. es kann, muss aber nicht passieren. fakt ist- es ist einfach mist. entweder schwanger und verantwortungsbewusst, oder man entscheidet sich gegen eine schwangerschaft wenn man nicht verzichten möchte. ein neues leben sollte so unbeschadet wie möglich auf die welt kommen können...

Ein ungeborenes Kind kann sich nicht wehren, deshalb find ich die Einstellung von deinen Freunden um so schlimmer! Zum einen gehen die sche*ss Kippen aufs Fruchtwasser, und können Frühgeburten auslösen. Zum anderen haben die kleinen Würmer nach der geburt schon Entzugserscheinungen! D.h. unter umständen schreibabys... Nur weil Sies halbwegs bei ihrer Mutter überstanden hat heißt es nicht das dieses kleine unschuldige Ding es tut! Fehlbildungen sind nicht auszuschließen! Unglaublich! Ich finds toll das du dir solche sorgen und Gedanken machst, aber die klare Verantwortung liegt bei den Eltern! Was sagt denn der Arzt dazu? Versuche nochmal mit ihr zu reden, aber ich befürchte jetzt schon das du auf taube Ohren stoßen wirst...:(

Die Gefahr vom plötzlichen Kindtod ist höher. Ich mache mir jedes mal wenn mein Kind schläft mega Sorgen weil ich in der Schwangerschaft auch geraucht habe, nicht viel aber ich habs gemacht uns das bereue ich heute tierisch. Das Kind kann nciht nur in der Schwangerschaft schaden davon nehmen sondern auch noch danach. Mein Kleiner ist zum Glück kerngesund, normal groß und auch normal in seiner Entwicklung. Nochmal würde ich das Risiko aber nicht eingehen, vielleicht läufts bei nächsten mal nicht so rosig =/

Ich als Schulsanitäter würde Tabak, Alkohol und andere bewustseinsstimulierende Stoffe ( Drogen ) in der Schwangerschaft überhaupt nicht empfehlen. Da das Neugeborene Kind Folgeschäden wie Sucht, Behinderungen im Körperlichen bereich und Behinderungen geistigen Bereich sowie Psychische Störungen davontragen kann. Persönlich würde ich solche Leute Schlagen wenn ich es dürfte bzw. wenn es erlaubt währe.

du kannst nur versuchen ihr ins Gewissen zu reden hat denn der behandelnde Frauenarzt beim Ultraschall noch nichts gesehen und sie darauf angesprochen?

Was möchtest Du wissen?