In schule Strafe bekommen wegen das Wort "nichts"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, ich glaube nicht. Ein Wort zu sagen ist kein Anlass für eine Strafe. In Deutschland herrscht Meinungsfreiheit, du darfst alles sagen, was nicht gegen die Verfassung verstößt und "nichts" verstößt nicht dagegen. Ohne guten Grund kann die der Lehrer keine Strafe geben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Engin14
30.11.2015, 15:24

Kannst du mir vielleicht auch sagen wo das im BGB steht? Er will das ich es ihm beweise... -_-

0

Nein, warum solltest du? 

Diese Strafe hat keinen pädagogisch wertvollen Nutzen, abgesehen davon, dass er dir nicht verbieten kann das Wort "nichts" zu sagen. 

Außerdem hast du den falschen Genitiv in deiner Frage verwendet, denn es heißt (…)wegen des Wortes "nichts"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Engin14
30.11.2015, 15:25

Danke für den Hinweis 

0

Er darf, glaube ich. Sprich damit mal mit einem Lehrer, denn das wort ''nichts'' ist doch ''nichts'' schlimmes, o? In welchen ZUsammenhang hast du das denn gesagt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Engin14
30.11.2015, 15:27

Das ist egal. Er will einfach das Wort "nichts" einfach nicht hören. Es ist egal in welchem Zusammenhang ich es sage.

0

Was möchtest Du wissen?