In Sachen einlesen, aber wie?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es gibt eigentlich in jedem größeren Ort Büchereien, in denen man - manchmal kostenlos, manchmal für einen geringen Mitgliedsbeitrag - alle möglichen Bücher ausleihen kann.

Auch auf Bücher-Flohmärkten kann man Schnäppchen machen.

Auf verschiedenen Plattformen im Netz (ebay/ebay-Kleinanzeigen z. B.) findet man sehr günstige Bücher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bücherei wäre eine Altvernative, eventuell reichen über weite Strecken ja auch e-Books. Ich glaube bei Amazon kann man e-Books über deren Reader ausleihen. Weiß allerdings nicht genau wie das abgerechnet wird.

Wichtige Nachschlagewerke oder so würde ich kaufen. Den Rest über Verleih machen.

Die meisten Bücher liest man eh nur einmal und stellt sie dann weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heya Hinterfrager18,

natürlich hast DU absolut recht! In Büchern wird niemals gelogen und JEDER Author wird vorher auf absolute Ehrlichkeit überprüft und das Internet ist voll mit Trollen, Lügnern und Halbwahrheiten...

Oh man...

Evtl. solltest Du Dich (generell) erstmal auf ein bis zwei "Fachrichtungen" konzentrieren und Dich dann um seriöse Infoquellen bemühen!

Es gibt (auch bzw. grade) im Netz sehr viele seriöse Möglichkeiten sich Wissen anzueignen und im "Notfall" bleibt Dir ja immer noch der Weg über eine Bibliothek...

Bzw. schau doch mal bei eBay oder den Kleinanzeigen von eBay, ob Du da gebrauchte Bücher, die DICH interessieren finden kannst!

Achja, oft sind Bücher eben auch (wirklich) Fachbücher und entsprechend komplex geschrieben, sprich erfordern also oft bestimmte Vorkenntnisse, in den Bereichen...

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt auch schlechte Bücher aber in der Regel sind Bücher wirklich besser recherchiert als was man so im Internet findet. Du kannst dir Bücher einfach in der Stadtbücherei ausleihen. Ein Leseausweis ist nicht teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Hol dir Bücher aus der Bücherei

2. Probier es einfach aus. Gerade wenn es um Programmierung gehen sollte, würde ich mir einfach n Ziel setzen und gucken, wie ich es erreichen kann. Dazu gibt es recht viele Tutorials im Internet. HMTL sollte da jetzt weniger das Problem sein, aber vll. willste auch wirklich in ne Programmiersprache einsteigen.

Für HTML: http://www.w3schools.com/html/

Die Seite bietet auch PHP und JavaScript an.

Ein Nachschlagewerk für Java: http://openbook.rheinwerk-verlag.de/javainsel/

Und ein recht informatives Forum: http://stackoverflow.com/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann Bücher nur empfehlen (in der vorraussetzung du suchst dir die "richtigen" aus). Es ist mehr oder weniger eine einmalige investition. "Kann man sich ja mal geben" besonders wenn des thema einen interessiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

leihe dir doch bücher aus in der Stadtbücherei, das kostet eine jahresgebühr von 10 euro

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bücher kann man sehr preiswert ausleihen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle dir was. 

Wenn du glaubst dass diese Bücher sehr teuer kosten, kannst du dieses Buch 

1. In der Bibliothek kostenlos holen und beliebig online verlängern

2. Als PDF im Internet suchen. 100% machen Leute solche Sachen damit sie viel Klicks auf ihrer Seite bekommen!

Hoffentlich konnte ich dir mit diesen 2 Punkten weiterhelfen🍫

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Etter
18.10.2016, 14:28

Zum 2. Punkt:

Abgesehen davon, dass das mal fix n Verstoß gegen das UrhG sein kann, kann man sich so vmtl. auch wunderbar Schadsoftware einfangen.

0

Was möchtest Du wissen?